Kreisvorsitzender

Jens Bitzka

Telefon: 0177 5692070
jens(at)bitzka.de

Weniger Lärm und bessere Luft! Grüne wollen E-Mobilität in Radeberg fördern.

 

Die Kandidaten der GRÜNEN für den Radeberger Stadtrat haben konkrete Pläne zur Modernisierung und Verbesserung der Mobilität in ihrer Stadt.

Mit einem Förderprogramm nach dem Vorbild von München, wollen sie die Nutzung von Cargo E-Bikes in Schwung bringen und so endlich Alternativen zum Autoverkehr stärken.
Die neuen Möglichkeiten der E-Mobilität bieten die Chance aus der Spirale von „Viel Autoverkehr = Mehr Straßen und Parkplätze = noch mehr Autoverkehr…“ auszubrechen. Diese Chance wollen wir nutzen und so für bessere Luft, und  weniger Lärm und Flächenfrass  sorgen!

Vorschlag der Grünen Kandidaten zur Stadtratswahl Radeberg 2019: Förderprogramm Elektromobilität der Stadt Radeberg 

Quelle: Pressemitteilung