Vorstand

Michael Dorn

Sprecher Regionalgruppe

 E-Mail: michael.dorn(at)gruene-hoyerswerda.de  

Bereich der RG

  • Stadt Bernsdorf (OL)
  • Stadt Hoyerswerda
  • Stadt Lauta
  • Stadt Wittichenau
  • Gemeinde Elsterheide
  • Gemeinde Lohsa
  • Gemeinde Spreetal

(...) Der Kreisvorsitzende der Grünen, Jens Bitzka aus Lauta, hat den Verkauf kritisiert. Er hält den Verkauf trotz des hohen Erlöses für die Staatskasse falsch. "Wohnungen, die dem Staat gehören, dürfen nicht leichtfertig an Finanzinvestoren, für die eine Gewinnerzielungsabsicht im Vordergrund steht, verkauft werden", so Jens Bitzka.

 

Trotz der Sozialcharta die derzeitige Mieter der...

Weiterlesen

Jähnigen: Will die Koalition einen eisenbahnfreien ländlichen Raum? - Grüne Vorschläge zu Gunsten des ÖPNV abgelehnt


Dresden. Im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr haben die Landtagsabgeordneten von CDU und FDP am Dienstag dieser Woche die Chance verpasst, drohende Streckenstilllegungen bei Bus und Bahn in Ostsachsen abzuwenden.

"CDU und FDP haben im zuständigen Ausschuss gegen eine...

Weiterlesen

Scheckthal Der 11. Juni 2012 wird in der Chronik des kleinen Ortes Scheckthal (Gemeinde Oßling) für immer als Schreckenstag vermerkt bleiben. An jenem Tag flogen nach einer Sprengung im benachbarten Grauwacketagebau Dubring bis zu fußballgroße Gesteinsbrocken in den Ort. Konsequenzen habe es kaum gegeben, sagt Gemeinderat Jürgen Bomsdorf. Nun informierte sich der Bundestagsabgeordnete Stephan...

Weiterlesen

Jähnigen: Polizeibedienstete in Hoyerswerda seit 2009 von 136 auf 104 reduziert

Dresden. Zum Bericht der MDR-Sendung 'exakt' über zwei von Neonazis bedrohte Opfer in Hoyerswerda, denen die Polizei empfohlen hat, aus ihrem Heimatort wegzuziehen, erklärt Eva Jähnigen, innenpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

"Dass die Polizei tatenlos zuschaut und es noch...

Weiterlesen

Am 14.11.2012 wurde auf der Mitgliederversammlung der Regionalgruppe Hoyerswerda und Umland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein neuer Sprecher gewählt.

Jens Bitzka aus Lauta folgt dem langjährigen Sprecher Thomas Stolle, der nicht wieder kandidierte. Jens Bitzka ist auch Grüner Kreisvorsitzender.

Weiterlesen

Die Preise an der Tankstelle verharren auf hohem Niveau. Die Mineralölkonzerne zocken an der Zapfsäule ab. Autofahren gerade im ländlichen Raum wird zum Luxus. Aber muss das zwangsläufig so sein?

Fakt ist: Die Nachfrage nach Erdöl nimmt im globalen Maßstab zu. Viele Erdöllagerstätten sind erschöpft und das schwarze Gold wird zunehmend zu einem knappen und daher immer teureren Rohstoff. Die hohe...

Weiterlesen

Viele Flüsse in Sachsen sind zum baden nicht geeignet. So auch die Spree in Ostsachsen. Selbst für kleine Lebewesen sei das Wasser zu verdreckt, sagen die Sächsischen Grünen.

Weiterlesen

Kallenbach: Minister stellt Braunkohle über Umweltschutz – Sulfat- und Eisenbelastung sächsischer Flüsse und Seen bedenklich

Dresden. Die Antwort von Landwirtschafts- und Umweltminister Frank Kupfer (CDU) auf eine Kleine Anfrage von Gisela Kallenbach, umweltpolitische Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion, nach der bergbaubedingten Sulfatbelastung sächsischer Flüsse und Seen (Drs. 5/9979) ist...

Weiterlesen

Die Antwort auf die kleine Landtagsanfrage "Gewässerbelastung (Schwefelsäure und Eisenhydroxid) durch Braunkohlebergbau in den Landkreisen Bautzen und Görlitz" von MdL Gisela Kallenbach liegt jetzt vor. Die Antwort als PDF-Datei ...

Weiterlesen

Gisela Kallenbach, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag, besucht am 20. September um 17 Uhr die Bürgerversammlung der Interessengemeinschaft Anlieger Natursteinwerke e.V. im Bürgerhaus Bröthen.

Der Gesteinsabbau in den Natursteinwerken Weiland beschäftigt die Einwohner der umliegenden Ortschaften in der Lausitz seit mehr als zehn Jahren. Auf...

Weiterlesen