Informationen über die Grünen in der Stadt Bautzen

hier

Wahlprogramm zur Stadtratswahl in Bautzen

hier

Vorstand

Diana Schieback (Sprecherin)

E-Mail: diana.schieback(at)gruene-bautzen.de

Denis Postel  (Sprecher)

E-Mail: denis.postel(at)gruene-bautzen.de

Dirk Hladik (Beisitzer)

E-Mail: dirk.hladik(at)gruene-bautzen.de

Kreistagswahlprogramm 2019

Bereich der RG

  • Stadt Bautzen
  • Stadt Bischofswerda
  • Gemeinde Radibor
  • Gemeinde Großdubrau
  • Gemeinde Guttau
  • Gemeinde Malschwitz
  • Gemeinde Weißenberg
  • Gemeinde Kubschütz
  • Gemeinde Hochkirch
  • Gemeinde Cunnewalde
  • Gemeinde Großpostwitz
  • Gemeinde Crostau
  • Gemeinde Schirgiswalde-Kirschau
  • Gemeinde Obergurieg
  • Gemeinde Wilthen
  • Gemeinde Steinigtwolmsdorf
  • Gemeinde Neukirch/Lausitz
  • Gemeinde Doberschau-Gaußig
  • Gemeinde Soland-Spree
  • Gemeine Frankenthal
  • Gemeinde Schmölln-Putzkau
  • Gemeinde Demitz-Thumitz
  • Gemeinde  Burkau
  • Gemeinde Göda
  • Gemeinde Neschwitz
  • Gemeinde Königswatha

Satzung

Die Satzung des Ortsverbandes hier

8. November 2011, 20.00 Uhr, Bautzen, Hauptmark 2, EINTRITT FREI! Anhand ausgewählter DEFA-Filme aus der staatlichen DDR- Filmproduktion werden jüngere deutsche Geschichte (1946-1990) und die Einflussnahme der DDR-Politik auf Film, Kultur und Gesellschaft dargestellt. Neben den Filminhalten wird die Zeitgeschichte betrachtet und ein politischer Kontext hergestellt.

Weiterlesen

1. November 2011, 20.00 Uhr, Bautzen, Hauptmark 2, EINTRITT FREI! Anhand ausgewählter DEFA-Filme aus der staatlichen DDR- Filmproduktion werden jüngere deutsche Geschichte (1946-1990) und die Einflussnahme der DDR-Politik auf Film, Kultur und Gesellschaft dargestellt. Neben den Filminhalten wird die Zeitgeschichte betrachtet und ein politischer Kontext hergestellt.

Weiterlesen

Der Landtagsabgeordnete Dr. Karl-Heinz Gerstenberg (Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) hat eine Anfrage mit dem Titel: „Denkmalschutzrechtliche Belange beim Bauvorhaben Lauencenter in Bautzen“ gestellt. Die Antwort (PDF-Datei) des Staatsministers liegt nun vor

 

Weiterlesen

25. Oktober 2011, 20.00 Uhr, Bautzen, Hauptmark 2, EINTRITT FREI!

Anhand ausgewählter DEFA-Filme aus der staatlichen DDR- Filmproduktion werden jüngere deutsche Geschichte (1946-1990) und die Einflussnahme der DDR-Politik auf Film, Kultur und Gesellschaft dargestellt. Neben den Filminhalten wird die Zeitgeschichte betrachtet und ein politischer Kontext hergestellt.

Weiterlesen

18. Oktober 2011, 20.00 Uhr, Bautzen, Hauptmark 2, EINTRITT FREI!

Anhand ausgewählter DEFA-Filme aus der staatlichen DDR- Filmproduktion werden jüngere deutsche Geschichte (1946-1990) und die Einflussnahme der DDR-Politik auf Film, Kultur und Gesellschaft dargestellt. Neben den Filminhalten wird die Zeitgeschichte betrachtet und ein politischer Kontext hergestellt.

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die heutige Entscheidung über den städtebaulichen Vertrag zum Vorhaben Lauencenter ist wahrscheinlich eine der weitreichendsten dieser Legislaturperiode.

 

Deshalb erlaube mir zunächst eine persönliche Bemerkung:

Meine Entscheidung heute entspricht mit Sicherheit nicht der Meinung aller Grünen in Bautzen.

Im Vorfeld ist mir häufig die Erwartungshaltung...

Weiterlesen

Die Mauer - 2011 wäre das größte Monument deutscher Teilung 50 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass hat das Wilhelm Fraenger-Institut im Auftrag der "Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur" eine Plakatausstellung zum Thema "Freiheit und Zensur - Filmschaffen in der DDR zwischen Anpassung oder Opposition" konzipiert.

 

Anhand ausgewählter DEFA-Filme aus der staatlichen DDR-...

Weiterlesen

Am Hauptmarkt 2 in Bautzen, im Regionalbüro „Grüner Laden“ der Landtagsabgeordneten Antje Hermenau befindet sich bis Mitte August die deutsch - tschechische Ausstellung Naturraum Oberlausitzer Bergland / Přírodní oblast Hornolužicka vrchovina.

 

Die Wanderausstellung des Naturschutzzentrums "Oberlausitzer Bergland" e.V. ist von Montag bis Freitag jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

...

Weiterlesen

Plakate für Anti-Atom-Demo am 28. Mai 2011 in Dresden können jetzt im GRÜNEN LADEN, dem Regionalbüro von MdL Antje Hermenau abgeholt werden.

Die Adresse lautet:

DER GRÜNE LADEN

Regionalbüro MdL Antje Hermenau

Hauptmarkt 2

02625 Bautzen

Die Plakate werden kostenlos abgegeben.

Im Juni läuft das Moratorium der Bundesregierung aus. Damit Schwarz-Gelb die alten Atomkraftwerke nicht einfach...

Weiterlesen

Um was es geht * Eine überwältigende Mehrheit der Menschen in unserem Land wünscht weiterhin den starken Ausbau und die unverminderte Förderung erneuerbarer Energien. "Neue Energie in Bürgerhand" – ein authentischer Dokumentarfilm als Impuls für zukunftsweisende Gespräche. BürgerInnen und Macher ...

Weiterlesen