Neue Wunderwaffe

             Panikmache           

      UTOPIE        1,5 Grad

Klimawandel        Blackout               

             Niedergang 

     Atomenergie       

  Treibhausgas-Budget          

    Erneuerbare Energie                 

Kosten       Holz

   Landdegradierung      

Netto-Null-Emissionen    

     Alternative               

 Kipppunkte  Aussitzen         

          Rückkopplung      

  Wende      Klimamodelle   

         Zappelstrom         

                Steinzeit

PtG-Verfahren

   Übereinkommen Paris


 

Zurück in die Steinzeit oder Kompromisse machen?

Manche meinen, wir müssten zurück in die Steinzeit, um die katastrophalen Folgen einer unkontrollierten Erderwärmung zu vermeiden. Sicher – die Steinzeitmenschen haben im Einklang mit der Natur gelebt und nichts zur Erderwärmung beigetragen.

Was wäre ein Kompromiss?

Wir machen so weiter wie bisher und nehmen die Erderwärmung mit der Zerstörung vieler Ökosysteme in Kauf – nach uns die Sintflut und hoffentlich nach uns. Was ist, wenn das Überschreiten von Kipppunkten zu plötzlichen, unerwarteten Veränderungen führt? Was ist, wenn wir den technologischen Anschluss verpassen?

Gibt es nicht noch andere Alternativen?

Wir nutzen die Chancen neuer zukunftsgerichteter Technologien – neue Energiekonzepte, neue Formen der Mobilität, neue Wohnformen mit ökologischen Baumaterialien an die Neuzeit angepasst, dezentrales Wirtschaften und Leben ... und erhalten eine lebenswerte Umwelt.

Fazit

Niemand will in die Steinzeit zurück; es will jedoch auch niemand in einer zerstörten Umwelt mit Flüchtlingsströmen biblischen Ausmaßes enden.

Deshalb lautet der „Kompromiss“: Wir schauen mit Zuversicht nach vorn, nutzen zukunftsgerichtete Technologien und leben in einer gesunden Umwelt.

Wir müssen nur Handeln – und zwar JETZT!