GRÜNE KV-Nachrichten Bautzen www.gruene-bautzen.de Aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband Bautzen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN de GRÜNE Sachsen Thu, 24 Jan 2019 00:17:36 +0000 Thu, 24 Jan 2019 00:17:36 +0000 TYPO3 EXT:news news-5568 Thu, 17 Jan 2019 23:02:43 +0000 PM 2019-2 | Grüne Landtagsdirektkandidaten im Landkreis Bautzen gewählt http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/pm-2019-2-gruene-landtagsdirektkandidaten-im-landkreis-bautzen-gewaehlt/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=d43ce4649ca7c0c2a5029053454be884 Die Wahlversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen-Budyšin hat am 17. Januar 2019 in Kamenz folgende Direktkandidaten für die Landtagswahl am 1. September 2019 gewählt:

>>> Wahlkreis 52, Bautzen 1
(Neukirch/Lausitz; Obergurig; Rammenau; Schirgiswalde-Kirschau, Schmölln-Putzkau; Sohland a. d. Spree; Steinigtwolmsdorf; Wilthen; Burkau; Cunewalde; Demitz-Thumitz; Frankenthal; Göda; Bischofswerda; Großharthau; Großpostwitz/O.L. )

Dr. Peter M. Jahn-Bresan (58, Historiker) aus Obergurig


>>> Wahlkreis 53, Bautzen 2
(Großröhrsdorf; Haselbachtal; Kamenz; Großnaundorf; Elstra; Bretnig-Hauswalde; Crostwitz; Arnsdorf; Ralbitz-Rosenthal; Schönteichen; Ohorn; Panschwitz-Kuckau; Pulsnitz; Räckelwitz; Lichtenberg; Nebelschütz; Steina)

Gerd Kirchhübel (63, Maschinenführer) aus Pulsnitz
 
 
>>> Wahlkreis 54, Bautzen 3
(Laußnitz; Lauta; Neukirch; Radeberg; Oßling; Ottendorf-Okrilla; Wittichenau; Wachau; Bernsdorf; Königsbrück; Schwepnitz)

Jens Bitzka (48, Büroloeiter) aus Lauta
 
 
>>> Wahlkreis 55, Bautzen 4
(Spreetal; Puschwitz; Radibor; Hoyerswerda; Neschwitz; Lohsa; Königswartha; Elsterheide)

Tom Vetter (23, Oberschullehrer) aus Lauta
 
 
>>> Wahlkreis 56, Bautzen 5
(Malschwitz; Großdubrau; Kubschütz; Hochkirch; Weißenberg; Bautzen; Doberschau-Gaußig)

Siegfried Kühn (65, Konstrukteur) aus Doberschau-Gaußig

]]>
News Bautzen
news-5567 Thu, 17 Jan 2019 14:28:36 +0000 7. Februar 2019 - Fachgespräch zum Thema "Umgebindehäuser" http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/7-februar-2019-fachgespraech-zum-thema-umgebindehaeuser/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=5458bf637ae04986ab7c46da04aa23ec  

Am 07. Februar findet um 18.00 Uhr im Grünen Laden Bautzen (Hauptmarkt 2) ein Fachgespräch zum Thema Umgebindehäuser statt.

Dafür konnten wir als Referent Arnd Matthes von der Stiftung Umgebindehaus aus Neugersdorf einladen.

Er wird uns über die ökologische Bauweise, die Möglichkeiten des Erhaltes und der Sanierung berichten. Ausserdem wird Herr Matthes auch über die Möglichkeit der Beantragung von Fördergeldern für den Erhalt der Umgebindehäuser sprechen.

Denis Postel

Sprecher Ortsverband Bautzen

 

 

]]>
News Bautzen Meldungen KV Bautzen
news-5564 Wed, 16 Jan 2019 13:08:23 +0000 Grüne Abgeordnete Franziska Schubert stellt Landtagsanfrage zum Sanierungsstand und Umweltgefahren der Restlöcher Heide V und VI (Landkreis Bautzen) https://www.franziska-schubert.de/2019/01/16/pm-gr%C3%BCne-abgeordnete-franziska-schubert-stellt-landtagsanfrage-zum-sanierungsstand-und-umweltgefahren-der-restl%C3%B6cher-heide-v-und-vi-landkreis-bautzen/ Das Restloch Heide V war eine industrielle Absetzanlage des ehemaligen Aluminiumwerkes Lauta, das die Umwelt stark geschädigt hat und bis heute Sperrgebiet ist. In den letzten Jahren erfolgten Sanierungsarbeiten an den Restlöchern Heide V und VI. Die Oberlausitzer Landtagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE Franziska Schubert hat jetzt eine Kleine Landtagsanfrage zum Sanierungsstand dieser Restlöcher gestellt. "Bereits 1962 wurde auf diesem Gebiet die Braunkohleförderung eingestellt. In das Restloch Heide V wurde ab 1971 Rotschlamm eingespült. Bürgerinnen und Bürger aus der Region sind auf mich zugekommen. Sie baten mich, nachzufragen, welche Gefahren für die Umwelt von diesem Gebiet ausgehen" so die Abgeordnete Franziska Schubert. Meldungen KV Bautzen News Hoyerswerda news-5560 Sat, 12 Jan 2019 19:01:13 +0000 Denis Postel neuer Sprecher des Ortsverbandes Bautzen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/denis-postel-neuer-sprecher-des-ortsverbandes-bautzen-von-buendnis-90die-gruenen/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=37c40736c45fc7802d7b072d9e3566d7 Denis Postel wurde am 10. Januar 2019 von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Bautzen, zum neuen Sprecher gewählt.

Die Versammlung bedankte sich beim bisherigen Sprecher Claus Gruhl für seine geleistete Arbeit. Er kandidierte nicht wieder, da er sich noch stärker auf seine Stadtratsarbeit konzentrieren will.

]]>
KV Bautzen News Bautzen Meldungen KV Bautzen
news-5554 Mon, 07 Jan 2019 19:10:51 +0000 PM 2019-2 | Wahlversammlung Landtagsdirektkandidaturen & Kreismitgliederversammlung des GRÜNEN Kreisverbandes Bautzen-Budyšin am 17. Januar in Kamenz http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/pm-2019-2-wahlversammlung-landtagsdirektkandidaturen-kreismitgliederversammlung-des-gruenen-kreis/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=9a723e99d5d85011d4eb86660bd036d0 Die Wahlversammlung zur Aufstellung der Landtagsdirektkandidaturen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landkreis Bautzen findet am 17. Januar 2019 ab 18:00 Uhr in der Pizzeria Italia (Humboldtstraße 1, Kamenz) statt.

Im Anschluss daran wird die Kreismitgliederversammlung durchgeführt.

Tagesordnungsvorschlag
 
1.    Formalia
2.    Kreisverbandshaushalt/Wahlkampfhaushalt 2019
3.    Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Landesversammlungen am  1./2. März und 12./13. April 2019, jeweils in Chemnitz.
4.    Änderung der Beitrags- und Kassenordnung des Kreisverbandes
5.    Sonstiges

Gäste sind willkommen.

]]>
KV Bautzen Presse Bautzen
news-5552 Sun, 06 Jan 2019 08:18:39 +0000 PM 2019-1 | GRÜNE im Landkreis mit Mitgliederrekord - Bitzka: "Wenn wir weiter vor Ort ansprechbar sind, dann können wir die demokratische Mitte in Sachsen stärken." http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/pm-2019-1-gruene-im-landkreis-mit-mitgliederrekord-bitzka-wenn-wir-weiter-vor-ort-ansprechbar-s/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=53fbbb39d0e9183abe3b8e8d34640d94 "Die GRÜNEN haben im Landkreis Bautzen so viele Mitglieder wie noch nie, aktuell haben wir 57 Mitglieder.", so bilanziert Jens Bitzka, Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landkreis Bautzen, die Mitgliederentwicklung bei den GRÜNEN im vergangenen Jahr."

"Im letzten Jahr hatten wir einen Nettozuwachs von 14 Mitgliedern, dabei hat uns kein einziges Mitglied im Jahr 2018 verlassen. Zudem hatten wir noch nie in der Geschichte unseres Kreisverbandes so viele Neumitglieder in einem Jahr gewonnen. Das ist ein Zuwachs von mehr als 32 Prozent  (von 43 auf 57 Personen). Gleichzeitig ist dies das stärkste prozentuale Mitgliederwachstum der letzten Jahre", erläutert Bitzka den Neumitgliedergewinn bei den GRÜNEN.

Nicht nur die bundespolitische Stimmung, auch die neue Kultur des direkten Gesprächs vor Ort habe zu neuen Mitgliedern geführt.

"In der Region Hoyerswerda können wir einen sprunghaften Anstieg der Mitgliederzahlen verzeichnen. Auf uns GRÜNE kommt bei den Wahlen in diesem Jahr eine Schlüsselrolle zu. Wenn wir weiter vor Ort ansprechbar sind, dann können wir die demokratische Mitte in Sachsen stabilisieren. Gerade in den letzten Jahren haben laute Populisten vom rechten Rand viel zu oft die Diskussionen im Landkreis bestimmt ", umreißt Bitzka seine Hoffnungen für das Jahr 2019.

Ende Mai finden in Sachsen Kommunalwahlen statt, die Landtagswahl folgt am 1. September 2019.

]]>
KV Bautzen Presse Bautzen
news-5550 Fri, 28 Dec 2018 12:10:28 +0000 82. Grüne Stammtisch in Kamenz am 8. Januar 2019 http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/82-gruene-stammtisch-in-kamenz-am-8-januar-2019/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f0301a70982d4d78a06e5c00f77298ef Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

am Dienstag, dem 08.01.2019, findet von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr der 82. Grüne Stammtisch statt.
Treffpunkt ist das Ristorante Italiano La Piazza (Zwingerstr. 4, 01917 Kamenz).

Wir wollen wieder in lockerer Atmosphäre über politische Themen von lokal bis international diskutieren.
Als Thema haben wir Trinkwasser und Abwasser. Dabei wollen wir die Frage klären, reichen die Gesetze der EU und Deutschlands aus, für den Schutz des Trinkwassers?

Der Vorstand der Regionalgruppe freut sich auf interessante Gespräche mit allen Anwesenden.

Ich möchte euch hiermit herzlich einladen und hoffe euch am 08.01. begrüßen zu können.
Wir wünschen Euch auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Kirchhübel

Vorstandsmitglied Regionalgruppe

]]>
KV Bautzen Meldungen KV Bautzen News Kamenz
news-5546 Fri, 21 Dec 2018 07:40:40 +0000 "Grün lädt ein und diskutiert" - 3. Grüner Stammtisch am 2. Januar in Hoyerswerda http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/gruen-laedt-ein-und-diskutiert-3-gruener-stammtisch-am-2-januar-in-hoyerswerda/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=a2be183e6556b68d283f13ebc36667ae Unter dem Motto "Grün lädt ein und diskutiert" lädt die Regionalgruppe Hoyerswerda und Umland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mitglieder und Interessierte zum 3. Grünen Stammtisch ein.

"Quo vadis Grün?". Ein richtungsweisendes, kommunales und sächsisches Wahljahr 2019 steht an. Was können die Grünen erreichen und wohin geht die Reise?
Darüber wollen wir in lockerer Atmosphäre reden und diskutieren. Zu Beginn des neuen Jahres soll Zeit für ein Ausblick sein.
 
Wann: Mittwoch, 02.01.2019, 19.00 Uhr
Wo: Dorfstüb'l Dörgenhausen, Elsteraue 5,  Hoyerswerda


Der Vorstand der Regionalgruppe freut sich auf interessante Gespräche mit allen Anwesenden.

Michael Dorn
Sprecher Regionalgruppe Hoyerswerda und Umland

]]>
KV Bautzen Meldungen KV Bautzen Bitzka News Hoyerswerda
news-5542 Tue, 11 Dec 2018 20:00:00 +0000 Finanzierungsabkommen Sorbisches Volk − Schubert: Positive und unterstützende Grundhaltung bei den Verhandlungen zum neuen Finanzierungsabkommen beibehalten! https://www.gruene-fraktion-sachsen.de/parlamentsarbeit/redebeitraege/6-legislatur/finanzierungsabkommen-sorbisches-volk-schubert-positive-und-unterstuetzende-grundhaltung-bei-den-verhandlungen-zum-neuen-finanzierungsabkommen-beibehalten/ Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleginnen und Kollegen, die Höhe der staatlichen Zuschüsse an die Stiftung für das sorbische Volk liegt heute – trotz leichter Steigerung in den letzten Jahren – nur 11 Prozent über dem Niveau des Jahres 2000. Allein die Inflationsrate betrug jedoch innerhalb dieser letzten 18 Jahre knapp 30 Prozent. Reell wurde also, ungeachtet aller politischen Bekenntnisse zum Stellenwert sorbischer Sprache und Kultur in Sachsen, an den Grundlagen für Erhalt und Weiterentwicklung derselben kräftig gespart. Das zeigt sich eindrucksvoll auch an den Mitarbeiterzahlen der sorbischen Institutionen, die in den letzten 25 Jahren um ein Viertel zurückgegangen sind. KV Bautzen News Bautzen Meldungen KV Bautzen News Kamenz News Hoyerswerda news-5539 Mon, 10 Dec 2018 19:40:00 +0000 Die Grüne Regionalgruppe Radeberger Land hat mit einer Spende von 300 € die Anschaffung von Keramiktassen unterstützt http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/die-gruene-regionalgruppe-radeberger-land-hat-mit-einer-spende-von-300-eur-die-anschaffung-von-keramikt/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=c72b82ee5f96a0ed653dc4f23ef12d24 Die Regionalgruppe Radeberger Land von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat die Anschaffung von Glühwein-Tassen mit einer Spende von 300 Euro unterstützt.

Die Lokalausgabe Radeberg der Sächsischen Zeitung berichtet, Zitat:

(...) Glühwein war das Getränk des Liegauer Weihnachtsmarktes. Es gab ihn in Rot und am Stand des Weingutes Kretschko sogar in Weiß. Doch einiges war diesmal anders. Statt Einweg-Becher waren Glühwein-Tassen angesagt. Getöpfert wurden sie in den Liegauer Werkstätten. Die Festbesucher konnten sie gegen einen geringen Pfandbetrag ausleihen oder für fünf Euro sogar kaufen. Die Idee stammte von den Radeberger Grünen. Außerdem übergab die Regionalgruppe der Grünen einen 300-Euro-Scheck. (...)

Der komplette Artikel kann hier gelesen werden.

Vielen Dank an Herrn Bernd Goldammer für die Bereitstellung des Fotos und die Erlaubnis dieses hier zu nutzen.

 

 

 

]]>
KV Bautzen Meldungen KV Bautzen News Radeberg
news-5537 Mon, 10 Dec 2018 12:44:05 +0000 Förderung von Personalkosten im Tierheim des Vereins 'Katzenhilfe Hoyerswerda' endlich ermöglichen! − GRÜNE wollen jährlich 1,2 Millionen Euro im Landeshaushalt für Tierheime bereitstellen http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/foerderung-von-personalkosten-im-tierheim-des-vereins-katzenhilfe-hoyerswerda-endlich-ermoeglichen/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=804df23aa4391bffe1c2c6abd175e264 Zschocke: Um höhere Folgekosten zu vermeiden, ist es sinnvoll, das bewährte System der Tierschutzvereine in Sachsen jetzt zu stabilisieren

Dresden. Die Finanzierung von Personalkosten der Tierheime gehört zu den existenziellen Fragen von Tierschutzvereinen. So ist der Verein 'Katzenhilfe Hoyerswerda' auf Spendengelder angewiesen, um Mindestlohn zahlen zu können. Es braucht daher eine dauerhafte und vor allen Dingen planbare Förderung der Personalkosten.
Diese Kosten werden bisher weder vom Freistaat, noch von den Kommunen gefördert.

Diesen Zustand will die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag beenden. Sie will bei mit jährlich 1,2 Millionen Euro eine Fördermöglichkeit des Landes für Personalkosten in Tierheimen schaffen.

Volkmar Zschocke, tierschutzpolitischer Sprecher der Fraktion, begründet den Vorstoß:

"Vereinsbetriebene Tierheime funktionieren nur durch viele engagierte Ehrenamtliche. Sie können aber nicht komplett ehrenamtlich betrieben werden. 365 Tage im Jahr die Verantwortung für eine Einrichtung zu tragen, erfordert qualifiziertes Personal. Das Management solcher Einrichtungen ist aufwändig. Die Organisationsaufgaben, der komplexe Verwaltungs- und Abrechnungsaufwand bei Verträgen zur Aufnahme und Abgabe, Anleitung und Koordination von Helferinnen und Helfern können nicht im Ehrenamt bewältigt werden. Dazu kommen steigende fachliche Anforderungen bei der Tierpflege."

"Die derzeitigen Förderungen decken die laufenden Kosten nur zu einem geringen Teil ab. Die Kostenerstattungen durch die Kommunen reichen bei weitem nicht aus. Das haben mir viele Vereine konkret dargestellt. Die größte Sorge der Tierschutzvereine sind die Personalkosten. Wenn deswegen die bestehende Vereinsstruktur im Tierschutz zusammenbricht, müssen die Leistungen mit hohen Folgekosten durch die öffentliche Hand erbracht werden. Das kann niemand wollen. Deshalb ist es auch haushaltspolitisch sinnvoll, das bewährte System der Tierschutzvereine in Sachsen jetzt zu stabilisieren."

Bereits mehrfach versuchte die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die entsprechende Förderrichtlinie des Freistaates zu ändern: "Das ständige Abwiegeln der Abgeordneten von CDU und SPD mit Verweis auf die Finanzierungszuständigkeit der Kommunen akzeptieren wir GRÜNEN nicht. Die Tierheime haben nichts von diesem jahrelangen Schwarze-Peter-Spiel. Tierschutz ist Staatsziel und deshalb lassen wir hier nicht locker."
 

>> Haushaltsantrag der GRÜNEN-Fraktion:

https://www.gruene-fraktion-sachsen.de/fileadmin/user_upload/Aenderungsantraege/AEA_Haushalt_Tierschutz.pdf

 

Quelle: Pressemitteilung Landtagsfraktion

]]>
KV Bautzen Meldungen KV Bautzen News Hoyerswerda
news-5535 Fri, 07 Dec 2018 16:56:35 +0000 LR: Von Lauta nach Bautzen - mit dem Bus eine Weltreise https://www.lr-online.de/lausitz/hoyerswerda/stammtisch-der-regionalgruppe-hoyerswerda-der-buendnisgruenen_aid-34952233 Bericht der Lausitzer Rundschau über den Grünen Stammtisch in Hoyerswerda. (...) Solche Geschichten hat Katja Maier, die in der sächsischen Landtagsfraktion der Grünen auch das Amt als verkehrspolitischen Sprecherin innehat, bei ihren Besuchen in der Provinz schon häufiger gehört. Geschichten, die einen Hauch von Weltreise haben. Aber eben nur einen Hauch und überhaupt sind sie meist nur ärgerlich. .... KV Bautzen Meldungen KV Bautzen Bitzka News Hoyerswerda news-5532 Thu, 06 Dec 2018 13:41:29 +0000 Update, neuer Termin 10. Januar | 6. Grüner Stammtisch in Bautzen am 8. Januar 2019 http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/update-neuer-termin-10-januar-6-gruener-stammtisch-in-bautzen-am-8-januar-2019/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=b0417f23eb2417e102aa4f65d1920f9e Update 24.12.:

Der Stammtisch wurde auf Donnerstag, dem 10. Januar verschoben. Gleiche Zeit, gleicher Ort.

 

Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

am Dienstag, dem 08.01.2019, findet ab 18.00 Uhr der 6. Grüne Stammtisch statt. Treffpunkt ist die Trattoria La Piazza (Hohenstr. 16, 02625 Bautzen). Wir wollen in lockerer Atmosphäre über das Thema: „Jugendsozialarbeit“ diskutieren.

Als Gast werden wir Björn Törne, Sozialpädagoge im TiK (Treffpunkt im Keller) begrüßen können.
Björn und der Ortsverband Bautzen freuen sich auf interessante Gespräche mit allen Anwesenden.

Ich möchte euch hiermit herzlich einladen und hoffe euch am 08.01.2019 begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Denis Postel

]]>
KV Bautzen News Bautzen Meldungen KV Bautzen
news-5531 Sun, 02 Dec 2018 12:31:00 +0000 GRÜNER Klimakongress – Setzt sich Sachsens Ministerpräsident bei den Laufzeiten für Kraftwerke und Braunkohletagebaue durch, dann sind auch die Klimaziele für das Jahr 2030 nicht zu erreichen https://www.gruene-fraktion-sachsen.de/presse/pressemitteilungen/2018/gruener-klimakongress-setzt-sich-sachsens-ministerpraesident-bei-den-laufzeiten-fuer-kraftwerke-und-braunkohletagebaue-durch-dann-sind-auch-die-klimaziele-fuer-das-jahr-2030-nicht-zu-erreichen/ Enormes Interesse beim 12. Sächsische Klimakongress der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag am Samstag, den 01.12., in Dresden: Mehr als 300 Besucherinnen und Besuchern folgten den Vorträgen und diskutierten in verschiedenen Foren. Wolfram Günther, Vorsitzender der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, erinnerte zur Eröffnung des Kongresses daran, dass Deutschland die Klimaziele für das Jahr 2020 absehbar nicht erreiche und so mit Klimaschulden zur internationalen Klimakonferenz nach Katowice fahre. Günther warf Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer einen Boykott der Kohlekommission vor. "Setzen sich die Ideen des Ministerpräsidenten und seiner Kollegen in den anderen Kohleländern zu den Laufzeiten der Kraftwerke und Braunkohletagebaue durch, dann wird Deutschland auch die Klimaziele des Jahres 2030 nicht erreichen können." KV Bautzen Meldungen KV Bautzen news-5522 Wed, 28 Nov 2018 10:34:50 +0000 Grüne fordern mehr Personal für historisch-politische Bildung in der Gedenkstätte Bautzen http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/gruene-fordern-mehr-personal-fuer-historisch-politische-bildung-in-der-gedenkstaette-bautzen/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=9898f420ef28d34114d1c406c81f7a08 Maicher: Die Weiterentwicklung der Gedenkstätten als Lernorte ist wichtig für die Förderung der Demokratie

Dresden. Für den Doppelhaushalt 2019 und 2020 fordert die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag einen deutlichen Aufwuchs bei der Stiftung Sächsische Gedenkstätten. Zusätzliche 400.000 Euro jährlich sollen für pädagogisches Personal in der Gedenkstätte Bautzen und weiteren Gedenkstätten und Initiativen in Sachsen verwendet werden, 100.000 Euro für eine Entwicklungskonzeption.


"In einer Zeit der komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen streben Pegida und Co. nach Ausgrenzung von Fremden und Andersdenkenden, nach Gesinnungskontrolle und der Rückkehr zu Klarheiten, die es nie gab. Die Orte und Initiativen zur Erinnerung an die Diktatur der DDR und an die Menschheitsverbrechen im Nationalsozialismus zeigen, wohin das führen kann", erklärt Dr. Claudia Maicher, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion.

"Die Weiterentwicklung der Gedenkstätten als historisch-politische Lernorte vor allem für junge Menschen ist wichtig für die Förderung der Demokratie. Mit den aktuellen personellen und finanziellen Kapazitäten ist diese Herausforderung jedoch nicht zu stemmen. Es werden ca. 250.000 Euro jährlich mehr benötigt", erläutert die Abgeordnete. "So können beispielsweise in der Gedenkstätte Bautzen, wo seit Kurzem ein neuer Ausstellungsteil zur NS-Geschichte der Haftanstalten Bautzen I und II die bisherige Ausstellung zum Stasi-Gefängnis ergänzt, mehr Schulprojekte und Bildungsmaterialien bereitgestellt werden."


Zudem sollen nach Meinung der GRÜNEN-Fraktion pädagogische Projekte und Fachaustausch zur Bildungsarbeit durch weitere 150.000 Euro jährlich im Rahmen der Projektförderung ermöglicht werden.
"Mit einem GRÜNEN Antrag im Mai 2017, einem Fachgespräch und zahlreichen Besuchen in sächsischen Gedenkstätten hat meine Fraktion eine Diskussion zur Entwicklungskonzeption und zum Bildungsauftrag der Stiftung ins Rollen gebracht. Im Juni 2018 haben sich die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU auf den GRÜNEN Druck hin zu einem eigenen Antrag durchgerungen, der vom Landtag beschlossen wurde. Die Stiftung ist nun zum Handeln aufgefordert", unterstreicht Claudia Maicher.


"Damit es nicht wieder und wieder an der Leistungsfähigkeit der Geschäftsführung scheitert, soll dem Stiftungsrat ermöglicht werden, die Erarbeitung einer wissenschaftlich fundierten Konzeption außerhalb der Stiftung zu beauftragen. Sie soll die Erfahrungen der verschiedenen Einrichtungen, Projektträger, Verbände und Initiativen einbeziehen."

 

Quelle: Pressemitteilung Landtagsfraktion

]]>
KV Bautzen News Bautzen Meldungen KV Bautzen
news-5516 Sun, 25 Nov 2018 11:43:59 +0000 Grün lädt ein und diskutiert" - 2. Grüner Stammtisch am 5. Dezember 2018 in Hoyerswerda http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/gruen-laedt-ein-und-diskutiert-2-gruener-stammtisch-am-5-dezember-2018-in-hoyerswerda/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=6c7574777351c1fc0649c1bc61ed2b2d Unter dem Motto "Grün lädt ein und diskutiert" lädt die Regionalgruppe Hoyerswerda und Umland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mitglieder und Interessierte zum 2. Grünen Stammtisch mit der grünen Landtagsabgeordneten Katja Meier ein.

Katja Meier bekleidet innerhalb der Landtagsfraktion diverse Ämter und ist dabei u.a. auch verkehrspolitische Sprecherin der Grünen. Mit ihr wollen wir zum Thema "Mobiliät & Verkehr - wie geht es weiter Sachsen" diskutieren und uns austauschen. Aber auch darüber hinaus wird Katja Meier viel zu berichten haben.
 
Wann: Mittwoch, 05.12.2018, 19.00 Uhr
Wo: Dorfstüb'l Dörgenhausen, Elsteraue 5, Hoyerswerda

Der Vorstand der Regionalgruppe freut sich auf interessante Gespräche mit allen Anwesenden.


BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionalgruppe Hoyerswerda und Umland
Sprecher Michael Dorn

]]>
KV Bautzen Meldungen KV Bautzen Bitzka News Hoyerswerda
news-5514 Sun, 25 Nov 2018 05:41:15 +0000 Einladung zur Mitgliederversammlung der Regionalgruppe Kamenz und Umland am 6. Dezember in Pulsnitz http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/einladung-zur-mitgliederversammlung-der-regionalgruppe-kamenz-und-umland-am-6-dezember-in-pulsnitz/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=233f7fff3ae4052958091f29ca202d15 Liebe Mitglieder, liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

ich möchte euch hiermit im Namen des Vorstandes der Regionalgruppe am Donnerstag, dem 06.12.2018 19:00 Uhr nach Pulsnitz in das Passatore Pulsnitz (Am Markt 12, https://www.passatore-pulsnitz.de/) zur Mitgliederversammlung der Regionalgruppe Kamenz und Umland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einladen.

Als Gäste werden unsere Landesvorstandssprecherin Christin Melcher und Holger Haugk, Kandidat auf der grünen Europaliste, teilnehmen. Ich würde mich freuen euch alle dort begrüßen zu können.

Eine Rückmeldung über eure Teilnahme/Nichtteilnahme ist hilfreich. Wer nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen kann aber 2019 bei einer Wahl kandidieren möchte, der meldet sich bitte bei mir.

E-Mail: falk.ruemmler(at)gruene-bautzen.de.


Vorschlag Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Formalia
3. Informationen von Landesvorstandssprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen Christin Melcher
4. Informationen von Holger Haugk, Kandidat auf der grünen Europaliste
5. Wahlen 2019 - Kandidatensuche
6. Auswertung der Arbeit des letzten Jahres
7. Vorausschau auf 2019
8. Bericht Stadtrat Kamenz (Jörg Stern)
9. Termine/Sonstiges


Mit freundlichen Grüßen

Falk Rümmler

Sprecher Regionalgruppe

]]>
KV Bautzen Meldungen KV Bautzen News Kamenz
news-5515 Sat, 24 Nov 2018 06:08:00 +0000 25. November in Bautzen: Fakten statt "Fake News" http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/25-november-in-bautzen-fakten-statt-fake-news/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=d24ebf476a9966e018a095896054bf71 Am Sonntag,dem 25. November 2018 wird sich zum vierten Mal eine Gruppierung in Bautzen/Budyšin versammeln, die sich gegen den UN-Migrationspakt stellt. Bei den letzten Versammlungen wurden durch „Fake News“ Ängste in der Bevölkerung geschürt bzw. verstärkt.

Im Aufruf wird unter anderem behauptet, dass es durch die Unterzeichnung des Paktes zur „Zerstörung unserer Heimat, unserer Kultur/Identität“ und „noch mehr Mord, Vergewaltigungen, Raub, Drogen…“ komme. Wie in der Sächsischen Zeitung am Montag zu lesen war, sagte ein Redner bei der letzten Kundgebung, dass er auf dem Platz weite Teile der Stadtgesellschaft sehe. Dies behauptet er über eine Versammlung von 250 Menschen, bei der auch bekannte Teilnehmer aus Dresden und Umgebung sowie die vom Verfassungsschutz beobachtete rechtsextreme „Identitäre Bewegung“ zugegen war.

Dem wollen wir, der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, der Stadtverband der SPD sowie die Fraktion von DIE LINKE im Stadtrat Bautzen mit weiteren Akteuren, ein sachliches Zeichen entgegen setzen. Wir wollen zeigen, dass die Stadtgesellschaft von Bautzen/Budyšin sich nicht unwidersprochen mit Rechtsextremen auf einen Platz stellt und gegen den UN-Migrationspakt "Fake News" in Umlauf bringt, sondern wir werden uns versammeln, über die Fakten zum Pakt reden und uns über das Miteinander in der Stadt austauschen.

Beginn der Versammlung ist um 15:00 Uhr in der Schilleranlage am Platz vor dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater.

 

für den Ortsverband Bautzen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Claus Gruhl

Sprecher

 

]]>
KV Bautzen News Bautzen Meldungen KV Bautzen
news-5510 Thu, 22 Nov 2018 09:49:36 +0000 Bei jedem Wetter unterwegs http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/bei-jedem-wetter-unterwegs/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e4caa528960e84e370cf64bc1ea66849 Am 20. November 2018 machte der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Bautzen am Reichenturm zwischen 10 und 12 Uhr eine Unterschriftensammlung für den Volksantrag „Längeres gemeinsames Lernen in Sachsen“.

Bei windigen Wetter um den Gefrierpunkt waren der Kreisvorsitzende Jens Bitzka und der Kandidat für den Bautzener Stadtrat 2019 Denis Postel sehr erfolgreich mit dem Infostand. Einige PassantInnen kamen zu uns um ihre Unterschriften gezielt bei den Grünen abzugeben. Dabei entstanden auch interessante Gespräche über die Politik im Freistaat Sachsen und auf Bundesebene. Zwischenzeitlich kam dann auch eine Reporterin der Sorbischen Zeitung um Informationen über die Petition von uns zu erhalten und einige Fotos von uns zu machen.

Wir waren sehr zufrieden und konnten anschließend in die Mittagspause gehen und uns im Grünen Laden etwas aufwärmen. Wer es leider nicht zu uns an den Infostand geschafft hat, kann gern in das Büro (Grüner Laden, Hauptmarkt 2) kommen um dies nachzuholen.

]]>
KV Bautzen News Bautzen Meldungen KV Bautzen
news-5512 Wed, 21 Nov 2018 10:00:00 +0000 81. Grüne Stammtisch in Kamenz am 4. Dezember 2018 http://www.gruene-bautzen.de/startseite/nachrichten-einzelansicht/artikel/81-gruene-stammtisch-in-kamenz-am-4-dezember-2018/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=afaf126f85c22ca2189dfa44e5f54e47 Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

am Dienstag, dem 04.12.2018, findet von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr der 81. Grüne Stammtisch statt. Treffpunkt ist das Ristorante Italiano La Piazza (Zwingerstr. 4, 01917 Kamenz). Wir wollen wieder in lockerer Atmosphäre über politische Themen von lokal bis international diskutieren.

Als Gast werden wir Monika Lazar, Mitglied des Deutschen Bundestages, Obfrau im Sportausschuss und Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, begrüßen können.

Monika und der Vorstand der Regionalgruppe freuen sich auf interessante Gespräche mit allen Anwesenden.

Ich möchte euch hiermit herzlich einladen und hoffe euch am 04.12. begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Falk Rümmler

Sprecher Regionalgruppe

]]>
KV Bautzen Meldungen KV Bautzen News Kamenz