Kreisvorsitzender

PM 2016-3 | Jens Bitzka auch in diesem Jahr beim Spaziergang und Kundgebung in Schleife dabei – 3. April 2016

Auch in diesem Jahr nimmt Jens Bitzka, Grüner Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bautzen und Landesparteiratsmitglied, am Osterspaziergang gegen die Abbaggerung der Orte Rohne, Mulkwitz, Schleife Süd, Mühlrose, Klein-Trebendorf und Trebendorf-Hinterberg durch die Braunkohleindustrie teil.

„Die Energiewende benötigt keine Abbaggerung weiterer Dörfer durch die Braunkohleindustrie. Deshalb bin ich auch in diesem Jahr in Schleife dabei. Wir Grünen wollen, dass bei uns in der Region der Kohleausstieg zuverlässig geplant und die Lausitz zur Energiewende-Region umbaut wird. Die Menschen in der Region, in meiner Heimat, benötigen eine Zukunftsperspektive nach der Beendigung der Braunkohleförderung“, so Jens Bitzka.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Lausitz beschäftigen sich mit dem Thema Strukturwandel in der Lausitz seit vielen Jahren. Auf dem Landesparteitag im letzten Jahr wurde z.B. ein Lausitzpapier einstimmig beschlossen. Dieses gibt es unter folgendem Link: http://gruenlink.de/11kh

 

-------------------
INFO Osterspaziergang:


3. April 2016

14.00 Uhr ab Bahnhof Schleife.

Die Route führt entlang der Straße nach Rohne hinein und biegt an der Feuerwehr/ Dorfplatz in den Trebendorfer Weg und endet am Sportplatz/an der Mehrzweckhalle. Dort findet auch die Kundgebung statt.


Weitere Informationen unter:

http://www.strukturwandel-jetzt.de