Kreisvorsitzender

PM 2014-12: Bildungsdemo am 8. Juli 2014 in Bautzen – Grüne rufen zur Unterstützung auf

Jens Bitzka

Grünes Plakat

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen-Budyšin ruft zur Unterstützung der Bildungsdemo „Kein Bildungs-UNLAND Sachsen“ am 8. Juli 2014 ab 17:00 Uhr auf dem Kornmarkt in Bautzen auf. Aufgrund der schlimmen Situation im sächsischen Bildungsbereich ist es notwendig ein deutliches Zeichen zu setzen.

„Alle die eine bessere und gerechtere Bildungspolitik in Sachsen wollen bitte ich unbedingt am 8. Juli in Bautzen dabei sein“, so der Grüne Kreisvorsitzende Jens Bitzka, der auch an der Bildungsdemo teilnehmen wird.

Zu wenig neue Lehrerinnen und Lehrer, Klassengrößen von 28 Kindern ohne Rücksicht auf Kinder mit besonderem Förderbedarf gehen zu Lasten aller. Individuelle Förderung von Kindern mit Lernschwächen, sozialen Problemlagen oder von leistungsstarken Kindern ist kaum möglich. Zehn Prozent Schulabbrecher ohne Abschluss müssen später in teuren Programmen betreut werden, um zu korrigieren, was in den ersten Schuljahren versäumt wurde. Lehrerinnen oder Lehrer können unter den derzeitigen Bedingungen kaum gesund das Rentenalter erreichen. So die Fakten der sächsischen Bildungspolitik von CDU und FDP.

“Investitionen in Bildung sind Investitionen in die Zukunft. Sie bilden die Basis für soziale Teilhabe und ökonomische Entwicklung. Bildungspolitik ist kein Projekt nach Kassenlage, sondern erfordert einen langen Atem, dafür stehen die Grünen“, so Jens Bitzka.

Beste Grüße

Jens Bitzka