Kreisvorsitzender

PM 2014-1 | Franziska Schubert ist die Bündnisgrüne Kandidatin der Oberlausitz für ein Landtagsmandat

In Bischofswerda bestimmten am 1. Februar 2014 die Mitglieder der Grünen Kreisverbände Bautzen und Görlitz ihre Kandidaten für die Landesliste der Grünen in Sachsen. Knapp 50 Mitglieder hörten sich starke Bewerbungen von Astrid Günther-Schmidt aus Bernstadt, Matthias Böhm aus Zittau und Franziska Schubert aus Ebersbach-Neugersdorf an.

Bereits nach dem ersten Wahlgang konnte Franziska Schubert sich freuen. Sie erhielt die absolute Mehrheit und wird nun für die Bündnisgrünen als Kandidatin aus der Oberlausitz für einen der vorderen Listenplätze auf der Grünen Landesliste antreten. "Ich bin überzeugt, dass wir in Sachsen einen Politikwechsel für den Ländlichen Raum brauchen. Wir sind kein Entwicklungsland mit kollektiver Strukturschwäche, sondern haben Potentiale, für die wir mehr Gestaltungsspielraum zugunsten von Eigeninitiative und Selbstorganisation brauchen", so die frisch gekürte Kandidatin.

Informationen und Kontaktdaten von Frau Schubert finden sie in ihrem Bewerbungsschreiben (als Anlage)

Beste Grüße aus Lauta

Jens Bitzka
Kreisvorsitzender
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Zwjazk 90/Zeleni
Kreisverband Bautzen - Budysin