Kreisvorsitzender

PM 2012-01: Umweltminister bestätigt: Verursacher der starken Geruchsbelästigung in Sabrodt ist die Gießerei

* Grüne fordern schnelle Umsetzung des Geruchsminderungskonzeptes *

Die Grüne Landtagsabgeordnete Antje Hermenau hat im Dezember eine kleine Landtagsanfrage mit dem Titel: "Starke Geruchsbelästigungen im Elsterheider Ortsteil Sabrodt (Landkreis Bautzen)" gestellt.

Jetzt liegt die Antwort des Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer vor.

 

Anders als von der Gießerei slr-Elsterheide GmbH bis zuletzt in der Öffentlichkeit behauptet ist der Gestank eindeutig diesem Unternehmen zuzuordnen. Auf die Aufforderung des Landratsamtes Bautzen hat die Gießerei jetzt ein Geruchsminderungskonzept vorgelegt.

 

Jens Bitzka, Vorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen,

der zuletzt im Dezember 2011 in Sabrodt war, und selbst den starken Gestank

vernommen hat, äußert sich wie folgt dazu:

"Vieles was bisher in der Öffentlichkeit durch die Gießerei und dem Elsterheider Bürgermeister Dietmar Koark (CDU) behauptet wurde, erscheint jetzt in einem ganz anderem Licht. Ich fordere die schnelle Umsetzung des Geruchsminderungskonzeptes durch die Gießerei, denn jede Stunde Gestank in

Sabrodt ist eine zu viel."

Ortsschild

MdL Antje Hermenau

Jens Bitzka

 

Grüne fordern schnelle Umsetzung des Geruchsminderungskonzeptes

Die Grüne Landtagsabgeordnete Antje Hermenau hat im Dezember eine kleine Landtagsanfrage mit dem Titel: "Starke Geruchsbelästigungen im Elsterheider Ortsteil Sabrodt (Landkreis Bautzen)" gestellt.
Jetzt liegt die Antwort des Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer vor.

Anders als von der Gießerei slr-Elsterheide GmbH bis zuletzt in der Öffentlichkeit behauptet ist der Gestank eindeutig diesem Unternehmen zuzuordnen. Auf die Aufforderung des Landratsamtes Bautzen hat die Gießerei jetzt ein Geruchsminderungskonzept vorgelegt.

Jens Bitzka, Vorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen, der zuletzt im Dezember 2011 in Sabrodt war, und selbst den starken Gestank vernommen hat, äußert sich wie folgt dazu:
"Vieles was bisher in der Öffentlichkeit durch die Gießerei und dem Elsterheider Bürgermeister Dietmar Koark (CDU) behauptet wurde, erscheint jetzt in einem ganz anderem Licht. Ich fordere die schnelle Umsetzung des Geruchsminderungskonzeptes durch die Gießerei, denn jede Stunde Gestank in
Sabrodt ist eine zu viel."

Die Antwort auf kleine Anfrage gibt es unter: http://gruenlink.de/5so (Seite
des Landtages)

Zur Information:
-------------------------------

+ PM: 2011-23 (18.12.2011):
Gestank in Sabrodt jetzt Thema im Landtag - Grüne Fraktionsvorsitzende Antje
Hermenau stellt kleine Anfrage http://gruenlink.de/5sp (KV Bautzen)

+ Lausitzer Rundschau - Artikel 24.11.2011 "Gestank nicht aus unserem
Betrieb" http://gruenlink.de/5sr

+ Lausitzer Rundschau - Artikel 17.11.2011 "Unterschriftenaktion: Sabrodter
fordern ein "Ende dem Gestank" http://gruenlink.de/5ss

+ Lausitzer Rundschau - Artikel 26.05.2011 "Sabrodter ärgern sich über
massiven Gestank" http://gruenlink.de/5st