Kreisvorsitzender

PM 2011-13: Bündnisgrüne Regionalgruppe Radeberger Land gegründet - Rolf Daehne als Sprecher gewählt

Am 6. April 2011 wurde in Radeberg die Regionalgruppe Radeberger Land

von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegründet. Die Bündnisgrünen aus Radeberg

und Umgebung haben Rolf Daehne, den Bündnisgrünen Stadtrat zum

Sprecher ernannt. Außer ihm, wurden auch Marlen Kirschmann aus

Großhartau und Dietmar Wenert aus Radeberg in den neuen Vorstand

gewählt. Mit der Regionalgruppe im Radeberger Land wird die letzte

Lücke auf der politischen Landkarte der Grünen im Landkreis

geschlossen.

„Ich bin erfreut, dass jetzt die Regionalgruppe in Radeberg gegründet

wurde und somit vor Ort noch besser Grüne Politikinhalte vermittelt

werden können. Jetzt gibt es auf Kreisebene vier Untergliederungen in

unseres Kreisverbandes. Für jede Bürgerin und jeden Bürger gibt es

Dietmar Wenert, Marlen Kirschmann, Claudia Maicher, Rolf Daehne (v.l.n.r)

Am 6. April 2011 wurde in Radeberg die Regionalgruppe Radeberger Land von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegründet. Die Bündnisgrünen aus Radeberg und Umgebung haben Rolf Daehne, den Bündnisgrünen Stadtrat zum Sprecher ernannt. Außer ihm, wurden auch Marlen Kirschmann aus Großhartau und Dietmar Wenert aus Radeberg in den neuen Vorstand gewählt. Mit der Regionalgruppe im Radeberger Land wird die letzte Lücke auf der politischen Landkarte der Grünen im Landkreis geschlossen.

„Ich bin erfreut, dass jetzt die Regionalgruppe in Radeberg gegründet wurde und somit vor Ort noch besser Grüne Politikinhalte vermittelt werden können. Jetzt gibt es auf Kreisebene vier Untergliederungen in unseres Kreisverbandes. Für jede Bürgerin und jeden Bürger gibt es somit einen lokalen grünen Ansprechpartner. Ich hoffe jetzt auch auf neue Parteimitglieder, da an der Sitzung in Radeberg auch einige Parteilose teilgenommen haben.“ , äußert sich der Vorsitzende des Kreisverbandes, Jens Bitzka, zur Gründung der Regionalgruppe in Radeberg.

Der Tätigkeitsbereich der Regionalgruppe Radeberger Land erstreckt sich auf das Gebiet folgender Kommunen: Arnsdorf, Bretnig-Hauswalde, Frankental, Großhartau, Großröhrsdorf, Ottendorf-Okrilla, Radeberg, Rammenau und Wachau.
Prominente Unterstützung erhielt die Regionalgruppe bei ihrer Gründung durch die Sprecherin der Grünen in Sachsen Claudia Maicher, dem Landtagsabgeordneten Johannes Lichdi und dem Vorsitzenden des Kreisverbandes Jens Bitzka.


Personen auf dem Foto (Foto: Jens Bitzka) :
(v.l.n.r)
Dietmar Wenert, Marlen Kirschmann, Claudia Maicher, Rolf Daehne


-------------------------------
Domenico Gruhn, Pressesprecher des Kreisverbandes