Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten,

willkommen in unserem Presse-Bereich, in dem Sie alle Pressemitteilungen des Kreisverbandes Bautzen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einsehen können.

Sie benötigen aktuelle Informationen oder haben eine Nachfrage zu den aktuellen Kampagnen oder Terminen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen?

So erreichen Sie den Kreisvorsitzenden:

Jens Bitzka
Telefon: 0177 / 56 92 070
jens@bitzka.de

Unsere aktuellsten Pressemitteilungen:

Am Freitag, den 12.08.2011 trafen sich die Mitglieder und Sympathisanten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus der Stadt Kamenz und den umliegenden Gemeinden in den Lessingstuben und gründeten die Regionalgruppe Kamenz und Umland. Mit der Gründung verbunden war die Wahl des Regionalgruppenvorstandes. Zum Regionalgruppensprecher wurde Falk Rümmler aus Kamenz gewählt, den Vorstand vervollständigen die...

Weiterlesen

Am Freitag, den 12.08.2011 19:00 Uhr treffen sich die Mitglieder und Sympathisanten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus der Region zwischen Königsbrück und Crostwitz sowie Oßling und Pulsnitz in Kamenz in den Lessingstuben (Rosa-Luxemburg-Str. 9) zur Gründung der Regionalgruppe Kamenz und Umland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

 

Neben der Gründung der Regionalgruppe und der damit verbundenen Wahl des...

Weiterlesen

Der Lohsaer Bürgermeister, Herr Witschas, lässt in seinem Schreiben an die Bürgerinitiativ keine Gesprächsbereitschaft erkennen. Eher ist es ein Einschüchterungsversuch. Mit Begriffen wie „Misere“;“ Pamphlets“;“ Dilettantismus“;“ belächeln“ und der Androhung einer Strafanzeige ist sein Brief eine Unterdrückung der Meinungsfreiheit.

Die Ansiedlung von Gewerbe ist unstrittig Lebensgrundlage auch...

Weiterlesen

25 Jahre nach Tschernobyl hat die Katastrophe von Fukushima erneut gezeigt, dass Atomkraft ein nicht beherrschbares Sicherheitsrisiko darstellt. Selbst in einem Hochtechnologieland wie Japan. Bereits zwei Monate sind seit der Reaktorkatastrophe vergangen, aber die Situation in Fukushima ist noch lange nicht unter Kontrolle.

„Die sieben ältesten Atommeiler und der Pannenreaktor in Krümmel müssen...

Weiterlesen

Am 21.05.2011 18:00 Uhr treffen sich die Mitglieder und Sympathisanten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus der Region zwischen Königsbrück und Crostwitz sowie Oßling und Pulsnitz in Kamenz in den Lessingstuben (Rosa-Luxemburg-Str. 9) zur Vorbereitung der Gründung einer Regionalgruppe von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

 

Wir wollen über das Organisatorische reden und was wir von der Regionalgruppe erwarten. Das...

Weiterlesen

Mit der Tariferhöhungen für Bus und Bahn ab 1.8.2011 wird es amtlich. Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Bautzen werden mit höheren Fahrpreisen für Prestigeprojekte, wie den City-Tunnel in Leipzig, zur Kasse gebeten.

„Durch die Kostenexplosion für solche Großprojekte fehlt das Geld für den ÖPNV im ländlichen Raum. Dort werden die Mittel für Bus und Bahn zusammengekürzt und die...

Weiterlesen

Die BündnisGrünen wollen sich für ein Solar – Bürgerkraftwerk im Radeberger Land einsetzen. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Diskussion der Regionalgruppe zum Atomausstieg.

Schon heute haben die vielen dezentralen Anlagen in Deutschland zu einem wesentlich schnelleren Ausbau des Anteiles erneuerbarer Energien geführt als alle Prognosen vorhergesagt hatten. Mit einem Bürgerkraftwerk in Radeberg...

Weiterlesen

Am 6. April 2011 wurde in Radeberg die Regionalgruppe Radeberger Land

von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegründet. Die Bündnisgrünen aus Radeberg

und Umgebung haben Rolf Daehne, den Bündnisgrünen Stadtrat zum

Sprecher ernannt. Außer ihm, wurden auch Marlen Kirschmann aus

Großhartau und Dietmar Wenert aus Radeberg in den neuen Vorstand

gewählt. Mit der Regionalgruppe im Radeberger Land wird die letzte...

Weiterlesen

Am Sonntag, dem 10. April 2011, findet die 12. Sternwanderung für den Erhalt von Wal- und Wüsteberg statt. Mitglieder des Ortsverbandes Kamenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werden auch dieses Jahr an der Sternwanderung teilnehmen.

 

Treffpunkt ist 13:00 Uhr am Wal- und Wüsteberghaus in Schwosdorf. In den vergangenen Jahren ist schon viel erreicht worden, doch noch ist der Kampf um die Berge nicht...

Weiterlesen

Wie schon die letzten beiden Wochen trafen sich gestern am Hauptmarkt in Bautzen engagierte Bürgerinnen und Bürger, um im stillem Gedenken an die Opfer der Katastrophe in Japan zu erinnern und um ein Zeichen gegen die Atomkraft zu setzen.

Mit dabei waren mehrere Mitglieder der Bündnisgrünen. Susanne Wittmann-Beschel berichtete über die Großdemo am Wochenende in Berlin und forderte die...

Weiterlesen

Am Montag, den 21. März, werden bundesweit erneut Mahnwachen für die Katastrophenopfer in Japan und einen nachhaltigen Wechsel in der deutschen Atompolitik abgehalten. Auch Bautzener Bürger werden sich daran beteiligen.

Wir wollen zeigen, dass auch in der Oberlausitz beunruhigte Bürger leben, die sich um die Zukunft sorgen. Kernkraftwerke sind nirgends sicher und Alternativen gibt es genug! Wir...

Weiterlesen

Am 8. März um 19 Uhr findet in der Kartoffelscheune, Elstergrund 46 in Neuwiese die nächste öffentliche Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Bautzen, statt. Selbstverständlich werden die Grünen am Frauentag auch über frauenpolitischen Themen sprechen.

Eine zentrale Forderung der Grünen ist: mehr Frauen in Führungspositionen. Wie dies realisiert werden kann und welche...

Weiterlesen