Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten,

willkommen in unserem Presse-Bereich, in dem Sie alle Pressemitteilungen des Kreisverbandes Bautzen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einsehen können.

Sie benötigen aktuelle Informationen oder haben eine Nachfrage zu den aktuellen Kampagnen oder Terminen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen?

So erreichen Sie den Kreisvorsitzenden:

Jens Bitzka
Telefon: 0177 / 56 92 070
jens@bitzka.de

Unsere aktuellsten Pressemitteilungen:

Die neue Baumschutzsatzung ist einfach nur Murks

"So einfach die neuen Regelungen auf dem ersten Blick scheinen mögen, so kompliziert sind sie im Detail", warnt Claus Gruhl, Bautzener Stadtrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. "Weiterhin sind jegliche Fällungen von Bäumen zum Schutz der Tierwelt von Anfang März bis Ende September untersagt", so Gruhl. "Denn für alle Fällungen während der...

Weiterlesen

Grüne aus Hoyerswerda sind nun auch im Umland aktiv

Der Stadtverband von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN hat auf seiner

Jahreshauptversammlung letzten Dienstag (31.08.) in Hoyerswerda umfangreiche Satzungsänderungen beschlossen. So nennt sich der Stadtverband zukünftig "Regionalgruppe Hoyerswerda und Umland".Entsprechend der Namensänderung umfasst die Regionalgruppe nun neben Hoyerswerda auch die Orte:...

Weiterlesen

Auf ihrer Jahreshauptversammlung letzten Freitag in Bautzen haben die Mitglieder von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Landkreis Jens Bitzka aus Lauta zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zwei Jahre nach der Kreisgebietsreform und Neugründung des Kreisverbandes Bautzen traten die bisherigen Vorsitzenden Susanne Wittmann Beschel und Jörg Stern aufgrund beruflicher Belastung nicht noch einmal für dieses Amt an. ...

Weiterlesen

Zur Ankündigung von Umweltminister Frank Kupfer (CDU) die noch bis Jahresende gültige Kormoranverordnung zu verlängern, erklärt Johannes Lichdi, naturschutzpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

 

"Nur wer ein mechanisches Weltbild hat, kann von einer langfristig erfolgreichen Regulierung der Kormoranbestände durch die Jagd ausgehen."

"So lange die...

Weiterlesen

Die Deutsche Bahn plant künftig Schnellzüge mit Tempo160 zwischen Dresden, Görlitz und Wroclaw fahren zu lassen.

Problem: Diese Züge würden dann nicht mehr in kleineren Orten wie Radeberg, Arnsdorf oder Bischofswerda halten.

Gibt es keine gleichzeitigen Investitionen in den Regionalverkehr, wird die Verbesserung für die Großstädte mit einer Verschlechterung in der Flächenvernetzung „bezahlt“. ...

Weiterlesen

Zwei Jahre nach der Kreisgebietsreform hinkt der Landkreis in Sachen Natur- und Landschaftsschutz weiter hinterher. Um dies zu ändern bringt der Kreisrat Gisbert Hiller von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN einen Antrag in den Kreistag ein, der einen Biotopmanagementplan für das gesamte Kreisgebiet vorsieht. In ihm sollen alle Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, Naturdenkmäler und weitere...

Weiterlesen

Die Kreisrätin Annemarie Rentsch von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert die Abstimmung über die neue Abfallgebührensatzung für den Landkreis zu verschieben.

"Um eine Entscheidung gewissenhaft vorzubereiten und fundiert treffen zu können ist es notwendig und unsere Pflicht gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern, die detaillierte Gebührenkalkulation der Abfallwirtschaft im Landkreis einzusehen.“

Weiterlesen

Am 1. Mai ist mal wieder ab 14 Uhr eine Demo der Rechten vom Bahnhof Neustadt durch unsere Stadt geplant. Dazu gab es schon viele Gespräche zwischen den Aktiven der Zivilcourage und der Stadt. Am Dienstag sollte das Thema im Stadtrat sein.

Die RAA plant bereits eine große Plakataktion mit den Schulen. Diese Plakate sollen entlang der Strecke gehängt werden. Die Strecke ist allerdings noch nicht...

Weiterlesen

Überzeugung muss vom Oberbürgermeister ausgehen

 

Grüne begrüßen den Beschluss des Stadtrates, dass die Stadtverwaltung beauftragt wird, die Weiterentwicklung und die Umsetzung des Energie- und Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Hoyerswerda zu leiten.

Statt des gezeigten Filmes ist ein überzeugendes Statement des Oberbürgermeisters angebrachter.

Weiterlesen

Kürzung des Bundesanteils an den Unterkunftskosten belasten den Landkreis zusätzlich

 

Die Kreisrätin von Bündnis 90/Die Grünen Annemarie Rentsch kritisiert die Kürzung des Bundesanteils an den Unterkunftskosten durch Union und FDP im Bundestag. „Dieser Beschluss treibt unseren Landkreis weiter ins finanzielle Abseits“. Seit langem sei bekannt, dass aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung die...

Weiterlesen

"Wir freuen uns, dass sich Bautzen Direkt, Pegasus und die FDP mit unserer Idee zur Nutzung des innerstädtischen Baulands, insbesondere an der Hegelstraße und der Perfekta-Brache, anfreunden. Es zeigt, dass meine Wortmeldung (original Textauszug von der Stadtratssitzung am 24.02.2010 Stadtrat Claus Gruhl: ... und die BWB sich als Investor anbietet. Weiterhin schlagen wir vor, einen...

Weiterlesen

Offensichtlich ist der Intendanten des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters, Lutz Hillmann, nach dem Bekenntnis der Bautzener Stadträte zur Bikulturalität und zum DSVT völlig übergeschnappt. Anstatt endlich die geforderten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen für den sorbischen Anteil vorzulegen, erpresst er nun das Sorbische Volk mit der Drohung: "dass es ein sorbisches professionelles Theater in...

Weiterlesen