Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten,

willkommen in unserem Presse-Bereich, in dem Sie alle Pressemitteilungen des Kreisverbandes Bautzen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einsehen können.

Sie benötigen aktuelle Informationen oder haben eine Nachfrage zu den aktuellen Kampagnen oder Terminen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen?

So erreichen Sie den Kreisvorsitzenden:

Jens Bitzka
Telefon: 0177 / 56 92 070
jens@bitzka.de

Unsere aktuellsten Pressemitteilungen:

Am Sonntag, dem 10. April 2011, findet die 12. Sternwanderung für den Erhalt von Wal- und Wüsteberg statt. Mitglieder des Ortsverbandes Kamenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werden auch dieses Jahr an der Sternwanderung teilnehmen.

 

Treffpunkt ist 13:00 Uhr am Wal- und Wüsteberghaus in Schwosdorf. In den vergangenen Jahren ist schon viel erreicht worden, doch noch ist der Kampf um die Berge nicht...

Weiterlesen

Wie schon die letzten beiden Wochen trafen sich gestern am Hauptmarkt in Bautzen engagierte Bürgerinnen und Bürger, um im stillem Gedenken an die Opfer der Katastrophe in Japan zu erinnern und um ein Zeichen gegen die Atomkraft zu setzen.

Mit dabei waren mehrere Mitglieder der Bündnisgrünen. Susanne Wittmann-Beschel berichtete über die Großdemo am Wochenende in Berlin und forderte die...

Weiterlesen

Am Montag, den 21. März, werden bundesweit erneut Mahnwachen für die Katastrophenopfer in Japan und einen nachhaltigen Wechsel in der deutschen Atompolitik abgehalten. Auch Bautzener Bürger werden sich daran beteiligen.

Wir wollen zeigen, dass auch in der Oberlausitz beunruhigte Bürger leben, die sich um die Zukunft sorgen. Kernkraftwerke sind nirgends sicher und Alternativen gibt es genug! Wir...

Weiterlesen

Am 8. März um 19 Uhr findet in der Kartoffelscheune, Elstergrund 46 in Neuwiese die nächste öffentliche Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Bautzen, statt. Selbstverständlich werden die Grünen am Frauentag auch über frauenpolitischen Themen sprechen.

Eine zentrale Forderung der Grünen ist: mehr Frauen in Führungspositionen. Wie dies realisiert werden kann und welche...

Weiterlesen

Im Zuge des aktuellen Ausbaus der Mobilfunk-Antennenanlagen kommt es immer wieder zu Bedenken über die gesundheitlichen Auswirkungen von Emmissionen dieser Anlagen.

Eine oft erhobene Forderung von betroffenen Bürgern ist es dabei, die tatsächliche Stärke der elektromagnetischen Felder vor Ort zu messen, um so mehr Transparenz herzustellen.

Auch die GRÜNEN im Kreistag meinen, Vertrauen ist gut...

Weiterlesen

Hoyerswerdaer- und Umland-Grüne sind entrüstet. Trotz der damaligen massiven Kritik am Verbau von Tropenholz am Kassenhaus des Zoo`s Hoyerswerda wurde im öffentlichen Bereich wieder Tropenholz verwendet. Eben das Selbe wie an der Fahrrad- und Fußwegbrücke über die Elster.

So ist natürlich fraglich, ob nicht auch andere Brücken in Hoyerswerda aus dem Tropenholz Bongossi errichtet worden sind. Wenn...

Weiterlesen

Mit dem Mitteilungsdatum vom 8. Februar 2011 hat beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ein Landwirt auf über 51.000 Quadratmetern Gentechnik-Mais der Sorte MON 810 trotz andauernden Anbauverbot angemeldet. Für den Fall, dass das Anbauverbot bis zum Aussaat-Termin aufgehoben wird, will der Landwirt auf den Feldern um Wiednitz Genmais anbauen.

Jens Bitzka,...

Weiterlesen

Jens Bitzka, Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, ruft alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Bautzen auf, sich an der Menschenkette zum Gedenken an die Zerstörung Dresdens vor 66 Jahren zu beteiligen. Auch in diesem Jahr wird er an der Menschenkette in der Landeshauptstadt teilnehmen.

 

Jens Bitzka: „Die Menschenkette ist ein gutes und wirksames Zeichen von Demokraten gegen die...

Weiterlesen

Die Grünen wollen ihre politischen Aktivitäten vor Ort stärken. Nach dem Wiedereinzug ins Radeberger Rathaus 2009 möchte Stadtrat Rolf Daehne eine grüne Regionalgruppe fürs Radeberger Land gründen. Hierzu sind alle Bürgerrechtler, Naturschützer und Sympathisanten der Grünen eingeladen. Das erste Regionaltreffen findet am Mittwoch den 19. Januar 2011,

Weiterlesen

Eines möchte ich gleich zu Anfang klarstellen: Ich bin für die Neubebauung des Areals und ich bin dafür das Handel in die Innenstadt zieht. Darüber hinaus bin ich aber auch dafür, dass wir unsere Stadt nach sozialen, kulturellen und ästhetischen Gesichtspunkten gestalten.

Und deshalb geht es aus meiner Sicht bei dem EDEKA- Projekt für Radeberg nicht einfach um einen weiteren Supermarkt sondern...

Weiterlesen

Für die Grünen nicht nachvollziehbar ist die Notwendigkeit des Tropenholzeinsatzes beim Brückenbau über die Schwarze Elster zwischen Hoyerswerda und Seidewinkel. Stolle: "Das Holz ist extrem hart und salzwasserbeständig. Deshalb wird es leider immer noch im Wasserbau eingesetzt. Doch für die meisten Tropenhölzer gibt es heimische Alternativen, hier z.B. Eiche, Lärche, Robinie oder Ulme. Besser...

Weiterlesen

Wie die Bahn mitteilte, sind die Verbindungen von und nach Hoyerswerda am Wochenende stark eingeschränkt. Ab Montag , nein sogar schon ab Sonntag, entfallen die Linien von Hoyerswerda nach Leipzig und Dresden bis 15. Januar komplett. Ersatzweise sind Busse im Einsatz.

Dazu der Sprecher der Grünen Regionalgruppe Hoyerswerda und Umland Thomas Stolle:

Kann man sich das vorstellen, die einstmals...

Weiterlesen