Kreisvorsitzender

Jens Bitzka

Telefon: 0177 5692070
jens(at)bitzka.de

Bäume – ein Übel auf dem Grundstück!? oder - Mündige Bürger brauchen keine Baumschutzordnung!!!

Auf dem Grundstück Thomas-Mann- Str. 5 standen einst ( bis heute 14:00 Uhr ) Nadelbäume, in diesen verbrachte so manches Schöpfungsmitglied manch eine schöne Stunde.

Blaumeisen, Kohlmeise, Amseln, Elstern, Eichelhäher, Sperling und andere Vögel waren zu beobachten. Ja, auch der Ein- und Ausflug zu den Nestern in den Nadelbäumen war zu beobachten. Von anderem „Getier“ ganz zu schweigen!

Ab heute ist nun definitiv Schluss - Dank der neuen Verordnung gibt es nun nur noch einen einzigen Baum in diesem Nachbargrundstück – das war es!!!

 

Das Grün der Bäume auf dem unteren Fotos sind Bäume außerhalb des o.g. Grundstücks!

 

Es lebe der Baumschutz der CDU /FDP Fraktion des Freistaates Sachsen!

 

Gisbert Hiller – geprüfter Natur- und Landschaftspfleger

Bautzen, den 25.11.2010


Leserbrief

Auf dem Grudstück Thomas- Mann- Str.5 standen einst ( bis heute 14:00 Uhr ) Nadelbäume, in diesen verbrachte so manches Schöpfungsmitglied manch eine schöne Stunde.

Blaumeisen,  Kohlmeise, Amseln, Elstern, Eichelhäher, Sperling und andere Vögel waren zu beobachten. Ja, auch der Ein- und Ausflug zu den Nestern in den Nadelbäumen war zu beobachten. Von anderem „Getier“ ganz zu schweigen!

Ab heute ist nun definitiv Schluss- Dank der neuen Verordnung gibt es nun nur noch einen einzigen Baum in diesem Nachbargrundstück – das war es!!!

Das Grün der Bäume auf dem unteren Fotos sind Bäume außerhalb des o.g. Grundstücks!

Es lebe der Baumschutz der CDU /FDP Fraktion des Freistaates Sachsen!

Gisbert Hiller – geprüfter Natur- und Landschaftspfleger , Kreisrat für BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN
Bautzen, den 25.11.2010