Freiburg/Dresden. Antje Hermenau, Vorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, ist erneut in den Bundesparteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gewählt worden.

Die 46-jährige Dresdnerin erhielt bei der Wahl auf dem Bundesparteitag am Samstagabend in Freiburg mehr als 75 Prozent der Stimmen der Delegierten.

Weiterlesen

Die Ausstellung "Ver rückt!" der Bautzener Künstlerin Jana Korn im Grünen Laden, (Regionalbüro MdL Antje Hermenau) am Hauptmarkt 2 in Bautzen, wird am 15. November beendet.

Zum Abschluss lädt die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag im Landtag Antje Hermenau interessierte

Kunstfreunde ab 19:00 Uhr zur Finissage ein. Es besteht die Möglichkeit, mit

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen haben eine neue Landesvorsitzende. Die Leipzigerin Claudia Maicher wurde beim GRÜNEN-Landesparteitag mit 91 von 96 Stimmen zur Landesvorstandssprecherin gewählt und erhielt somit 94,8 Prozent Zustimmung. 3 Delegierte stimmten mit Nein, 2 enthielten sich.

Die 32-jährige freute sich über das Ergebnis: "Das Ergebnis ist eine großer Vertrauensvorschuss. Ich freue mich...

Weiterlesen

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) wird die Tarife ab dem 1. November 2010 um durchschnittlich 3,2 Prozent erhöhen.

 

Wenn die Sächsische CDU/FDP-Staatsregierung an den geplanten Kürzungen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) fest hält, wird es innerhalb der nächsten sechs Monate zu einer weiteren Tariferhöhung kommen.

 

Die Politik vom Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) sorgt für...

Weiterlesen

Die nächste Landesversammlung (Landesparteitag) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen findet am 6. November 2010 in Meißen statt. Schwerpunkte sind die Wahl einer Landessprecherin sowie Diskussion und Beschluss über die künftige GRÜNEN-Strategie in Sachsen.

Weiterlesen

Mit über 1 Billion Euro ist der Bund verschuldet. Von der aktuellen Rekordverschuldung herunterzukommen, wird ein Kraftakt für Politik und Gesellschaft. Das kann nur gelingen, wenn starke Schultern mehr beitragen als schwache. Das Sparpaket der Bundesregierung weist aber eine extreme soziale Schieflage auf. Gekürzt wird vor allem bei Familien und den Ärmsten; die Schwächsten tragen den größten...

Weiterlesen

Nun hat der „Heiße Herbst“ richtig begonnen! Am 5. September beschloss die Bundesregierung die Laufzeitverlängerung der deutschen Atomkraftwerke. Am 18. September kam die Antwort der Bevölkerung, mindestens 100.000 Menschen gingen unter dem Motto „Atomkraft: Schluss jetzt!“ auf die Straße. Es wurde deutlich: Wir wollen keine Atomkraft mehr, wir kämpfen gegen den unverantwortlichen Beschluss von...

Weiterlesen

Am Stand der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN steht am 3. Oktober 2010 in der Zeit 15:30 - 17:00 Uhr die Fraktionsvorsitzende Antje Hermenau für Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Der Grüne Stand befindet sich in der Zeit von 13.00 bis 19.00 Uhr im Obergeschoss des Bürgerfoyers in Vortragsraum 1

Weiterlesen

Mit dem Haushaltsentwurf 2011/12 der CDU-geführten Regierung hat Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) die Katze aus dem Sack gelassen: Eine drastische Kürzung zulasten von Bahn, Bus und Rad steht an. 2011/12 erhält Sachsen für den Betrieb des öffentlichen Verkehrs vom Bund 33 Mio. € mehr als 2010, will aber den kommunalen Verkehrsverbänden 43 Mio. € weniger als noch 2010 weiterreichen.

Das...

Weiterlesen

Preisträger werden beim "Kinderrechte-Empfang" am 20. November gekürt.

 

Das Projekt "Kinderrechte in der Kommune Bernsdorf" von der RAA Hoyerswerda hat die erste Hürde für den 1. Sächsischen Kinderrechtspreis 'GRIBS' der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN genommen.

Eine Kinder- und eine Erwachsenenjury hatten am Montag im Landtag aus den 30 Bewerbungen zehn Kandidaten nominiert.

 

Die...

Weiterlesen

Am 19. September 2010 folgten 150 Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer dem Demoaufruf von Jörg Stern (Mitglied im Grünen Kreisvorstand) und demonstrierten für einen Radweg zwischen Kamenz und Pulsnitz.

 

Den Flyer der über die Notwendigkeit des Radweges informiert gibt es hier

 

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Domschke,

vielen Dank für ihr politisch sehr interessantes Antwortschreiben. Das Sie mich in meinem Anliegen in einigen Punkten missverstehen bzw. missverstehen wollen, verstehe ich - da kennen wir uns schon lange genug.

Grüne oder Umweltschützer waren und sind für Sie hauptsächlich Störenfriede, die den geordneten Ablauf behindern, der von der CDU vorgegeben wird und diese...

Weiterlesen