3. Mai 2011 ab 19.00 in Radeberg ("Zur Quelle" Otto-Uhlig Str. / Ecke Pulsnitzer Str.)

Vorgeschlagene Tagesordnung:

Formalia

Bericht der Regionalgruppe Radeberger Land - ab 19.10 Uhr

Bericht aus dem Kreistag - ab 19.20 Uhr

Bilanz der Kürzungen im Sozialbereich im Landkreis Bautzen / Vortrag Claudia Maicher (Sprecherin B90/GRÜNE Sachsen) - ab 19.45 Uhr

Wahl von 6...

Weiterlesen

Gemeinsam mit über 15.000 Kernkraftgegnern folgten sächsische Grüne dem Aufruf vom Unterfranken-Bündnis „Tschernobyl mahnt“ und demonstrierten am Ostermontag auf den Mainwiesen von Bergrheinfeld - in Sichtweite zum Kernkraftwerk Grafenrheinfeld. Hier der Bericht des Landesvorsitzenden Volkmar Zschocke.

Weiterlesen

In der Sitzung des Verwaltungsausschusses am Montag vor Ostern machte Karin Saupe, die Fraktionsvorsitzende von SPD und Grünen im Stadtrat, den Vorschlag alle städtischen Kinderspielplätze zur „Rauchfreien Zone“ zu erklären. Um so die Kinder besser vor den Gesundheitsgefahren durch Rauch und Kippen zu schützen. Nach einigem Für und Wider stimmte der Ausschuss schließlich diesem Vorschlag zu. ...

Weiterlesen

Anläßlich 25 Jahre Reaktorunglück Tschernobyl gab es vom Grünen Kreisverband einen Informationstand auf dem Bautzener Hauptmarkt.

 

Susanne Wittmann-Beschel und Jens Bitzka informierten bei Regenwetter Bürgerinnen und Bürger über Atomkraft, Erneuerbare Energien und Ökostromanbieter.

Weiterlesen

Am 26. April 1986 kam es zum Super-GAU im Atomkraftwerk Tschernobyl. Unvergessen bleibt die Tragödie von Tschernobyl mit vielen tausend Toten, Zehntausenden von erkrankten Menschen und weithin verstrahlten Gebieten.

Ein Vierteljahrhundert später zeigen uns die tragischen Vorfälle in Japan wieder, welche Gefahren von der Nutzung der Atomenergie ausgehen. Der tödliche Super Gau ist jederzeit...

Weiterlesen

Du willst etwas tun, damit es GRÜNer wird? Die Wahlkämpfe sind zwar vorbei – aber trotzdem gibt es jede Menge zu tun! Wir wollen wachsen — in jeder Hinsicht. Dabei kommt es auf Jede und Jeden an. Nur starke Grüne sind ein Garant für ökologische Modernisierung und neue soziale Gerechtigkeit....

Weiterlesen

Liebe Freunde!

Am Mittwoch den 6. April 2011 um 19.00 Uhr findet im Radeberger Restaurant

„Zur Quelle“ das 2. Regionaltreffen der BündnisGrünen im Radeberger Land statt.

Dazu möchte ich Euch recht herzlich einladen.

Auf der Tagesordnung stehen:

1. Gründung der Regionalgruppe, Beschluß der Satzung, Wahl des Vorstandes

2. Diskussion „Atomausstieg – Handeln vor Ort“

 

3. Beratung zur...

Weiterlesen

Am Sonnabend, den 02.04.2011, 14:00 Uhr findet in Schönteichen im Wal- und Wüsteberghaus (Landstr. 28) die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Kamenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN statt und ihr seit alle herzlich dazu eingeladen.

Tagesordnung:

 

1. Formalia

2. Rechenschaftsbericht des Ortsverbandes (Falk Rümmler)

3. Wie weiter im Ortsverband?

 

Weiterlesen

Die Reaktorkatastrophe in Fukushima hat gezeigt, dass die Atomtechnik nicht beherrschbar ist. Aber die Bundesregierung zieht nicht die Konsequenzen daraus. Frau Merkel hat jetzt zwar verkündet, sieben Atomkraftwerke für drei Monate zur Überprüfung vom Netz zu nehmen. Das aber heißt nichts anderes als Aussitzen! Schwarz-Gelb versucht, sich über die Zeit bis zur Landtagswahl am 27. März zu retten.

Weiterlesen

Die Ablehnung des von SPD und Grünen beantragten Transparentsgebots durch den Kreistag bleibt umstritten. Die Fraktion wollte damit allen Bürgern umfassende Einsichtsrechte im Sinne eines „gläsernen Landratsamtes“ einräumen.

„Es ist schon erschreckend, dass sich außer den Linken niemand unserer Initiative angeschlossen hat. Dabei sollte ein allgemeines Einsichtsrecht in Behördenakten in einer...

Weiterlesen

Claudia Roth und Cem Özdemir:

 

„Die Nachrichten zum Zustand des AKW Fukushima machen uns große Sorgen. Offenbar droht den Japanerinnen und Japanern nach der furchtbaren Naturkatastrophe jetzt auch noch ein atomarer GAU. Unsere Gedanken sind bei den Menschen in Japan, wir denken auch an die Rettungskräfte in unmittelbarer Nähe zum Reaktor, die unter Einsatz ihrer Gesundheit und womöglich ihres...

Weiterlesen

Film und Diskussion

Zeit: Dienstag, 29. März 2011 18:00 - 20:00 Uhr

Ort: Bautzen, Restaurant Wjelbik, Kornstraße 7

Künftig sollen nicht mehr die Förderschulen, sondern allgemeinbildende Grund- und Mittelschulen oder Gymnasien der reguläre Förderort von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf sein. Die UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet auch Sachsen...

Weiterlesen