Kallenbach: Mehr als 100 Fließgewässer im Gebiet der Landesdirektion Dresden wurden mit der Note 5 bewertet

Dresden. Die Wasserqualität der Spree, Schwarzen Elster und Schwarzwasser, aber auch des Langen Wassers und der Großen Röder ist unzureichend.

Das ergab die Antwort der Staatsregierung auf eine Kleine Anfrage der umweltpolitischen Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im...

Weiterlesen

Grünen-Chef Özdemir hat eine Kanzlerkandidatur ausgeschlossen. Diese Frage stelle sich nicht, sagte er im ARD-Sommerinterview. Gleichzeitig begrüßte er Geißlers Kompromissvorschlag zum Bau des umtrittenen Projekts "Stuttgart 21". Verkehrsminister Ramsauer müsse sich nun bewegen.

Weiterlesen

Am Hauptmarkt 2 in Bautzen, im Regionalbüro „Grüner Laden“ der Landtagsabgeordneten Antje Hermenau befindet sich bis Mitte August die deutsch - tschechische Ausstellung Naturraum Oberlausitzer Bergland / Přírodní oblast Hornolužicka vrchovina.

 

Die Wanderausstellung des Naturschutzzentrums "Oberlausitzer Bergland" e.V. ist von Montag bis Freitag jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

...

Weiterlesen

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Sympathisanten,

ich möchte Euch hiermit am Freitag, den 12.08.2011 19:00 Uhr nach Kamenz in die Lessingstuben (Rosa-Luxemburg-Str. 9) zur Gründung der Regionalgruppe Kamenz und Umland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einladen. Den Vorschlag für die Satzung findet ihr im Anhang. Neben der Gründung der Regionalgruppe werden wir uns mit dem Thema "Praktizierte...

Weiterlesen

"Bevor Odysseus in den Trojanischen Krieg zog, beauftragte er seinen Freund und Vertrauten namens Mentor, während seiner Abwesenheit bei seinem Sohn Telemachos die Rolle des Beraters und väterlichen Freundes einzunehmen. Mentor solle auf Telemachos achten, ihn erziehen und in die Gesellschaft einführen ..." (...aus der griechischen Mythologie)

 

Das Mentoring ist eine vertrauensvolle Beziehung...

Weiterlesen

Wie können wir Nachhaltigkeit fördern und die Wirtschaft zugleich sicher aus der Krise führen? Wie unterstützen wir die demokratischen Bestrebungen in unseren Nachbarstaaten? Auf welchem Weg können die europäischen Staaten ihre Wirtschaftspolitik besser aufeinander abstimmen? Und natürlich: Was müssen wir tun, um die Energiewende in Europa schnell Realität werden zu lassen?

 

Wenn wir diese...

Weiterlesen

Claudia Roth im ZDF-Sommerinterview: Über Rüstungsexporte, Wege aus der Euro-Krise und die Herkules-Aufgabe Klimaschutz.

Weiterlesen

Der Leitantrag des Bundesvorstands „Energiewende in Deutschland – Grün geht voran“ wurde auf dem Bundesparteitag (BDK) am 25. Juni 2011 in Berlin nach einer emotionalen und fairen Debatte angenommen. Für den Grünen Kreisverband Bautzen waren in Berlin Susanne Wittmann-Beschel (Delegierte) und Jens Bitzka (Ersatzdelegierter) dabei.

Die grüne Bundestagsfraktion bekommt damit die Empfehlung, der...

Weiterlesen

Mit der gemeinsamen Erklärung gegen die erneute Durchführung des

„Deutschen Stimme Pressefestes“ sagen wir klar und unmissverständlich:

Wir treten aktiv für Freiheit und Demokratie ein. Wir treten mit allem Nachdruck jedweder Form rassistisch, fremdenfeindlich und antisemitisch motivierter Intoleranz und deren Verbreitung - wie in der Vergangenheit auf dem "Deutschen Stimme Pressefest“...

Weiterlesen

Liebe Freunde!

Am Mittwoch den 6. Juli 2011 um 19.00 Uhr findet im Radeberger Restaurant

„Zur Quelle“ das 3. Regionaltreffen der BündnisGrünen im Radeberger Land statt.

Dazu möchte ich Euch recht herzlich einladen.

Diskussion Tagespolitischer Themen incl. Stadtrat und Kreistag, Projekt Bürgerkraftwerk, Projekt Ausstellung,

Sonstiges, Termine

Weiterlesen

Die nächste Landesversammlung (Landesparteitag) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen findet am 17./18. Juni 2011 in Dresden statt. Schwerpunkte ist die programmatischer Weiterentwicklung GRÜNER Sozialpolitik für Sachsen. Weitere Informationen (Tagesordnung, Anträge, Bewerbungen)

Weiterlesen

Von 29. Mai bis 9. Juni setzen sich junge Bäuerinnen und Bauern mit einer Treckersternfahrt in Süddeutschland in Bewegung, um für eine bäuerliche, faire, tiergerechte und ökologische Landwirtschaftspolitik vors Kanzleramt in Berlin zu ziehen. Sie fordern von der Bundesregierung ihre Blockadehaltung zu einer ökologischen und sozialen Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik und die Interessensvertretung...

Weiterlesen