Anfragen an die Stadtverwaltung Bautzen bezüglich bisheriger und zukünftiger Bewertung des nichtmotorisierten Individualverkehrs und des ÖPNV in der städtischen Verkehrsorganisation insbesondere hinsichtlich des Radverkehrs (Umsetzung des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig v. 18.11.2010)

 

Angesichts der Herausforderung an die zukünftige Gestaltung urbaner Mobilität halte ich es für...

Weiterlesen

Trotz eisigen Schneeregens kamen am Samstag vormittag über 20.000 Menschen zum Berliner Hauptbahnhof, um für gesunde Lebensmittel, gegen Massentierhaltung und Gentechnik zu demonstrieren. Mit dabei waren auch hunderte Grüne. Zeitgleich starten grüne Agrarminister eine Bundesratsinitiative gegen große Tiermastanlagen auf der grünen Wiese. Mehr als 90 Organisationen - Umwelt- und Tierschützer,...

Weiterlesen

Liebe Interessierte an einer bäuerlichen, fairen und gesunden Landwirtschaft,

im Januar 2011 war ich Einer von ca. 22.000 Menschen der Demo "Wir haben es satt!“. Dort wurde gegen Dioxinskandale, Gentechnik im Essen und Tierleid in Megaställen zu protestiert.

In den kommenden Monaten werden die Weichen gestellt für eine Neuausrichtung der EU-Agrarpolitik bis 2020. Doch die Bundesregierung...

Weiterlesen

(...) Damit sehen sich die sächsischen Grünen bestätigt, die seit Langem vermutet hatten, dass die Geruchsbelästigung in Sabrodt nur von der Gießerei kommen könne. Jens Bitzka, Vorsitzender des Kreisverbands Bautzen von Bündnis 90/Die Grünen betont: „Vieles was bisher in der Öffentlichkeit durch die Gießerei und dem Elsterheider Bürgermeister Dietmar Koark (CDU) behauptet wurde, erscheint jetzt in...

Weiterlesen

Die beiden Jahre 2010 und 2011 waren geprägt von einer Vielzahl schnell aufeinanderfolgender Ereignisse. Den Überblick zu behalten, fällt da nicht immer leicht. Auch Sachsen war und ist von vielen Entwicklungen betroffen. Eine Konstante gab es jedoch: Den zukunftspolitischen Tiefschlaf der Staatsregierung.

Für uns GRÜNE gab es demnach viel zu tun. Denn die Zukunft hat längst begonnen. Verliert...

Weiterlesen

Welche Verachtung muss ein Mensch in seinem Herz haben, wenn Tiere gequält und gepeinigt werden. Da spielt es keine Rolle ob es ein Haustier, Nutztier oder wildlebendes Tier ist, egal ob durch Gesetze geschützt oder weniger geschützt ist. Ein Gesetzesbruch bleibt es mit Sicherheit!

Als die Pressemitteilung vom Kontaktbüro Wolfsregion- Lausitz eintraf, erstellte ich sofort ein Schreiben an die...

Weiterlesen

Dresden. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen fordern Bevölkerung und sächsische Staatsregierung zu Protest gegen die Atompläne im Nachbarland Polen auf. Deren Atomprogramm enthält schwere Fehler. Dies offenbart ein juristisches Gutachten im Auftrag ostdeutscher grüner Landtagsfraktionen.

 

Volkmar Zschocke, Landesvorsitzender der sächsischen GRÜNEN, erläutert die Probleme: "Das polnische...

Weiterlesen

Zum Teil katastrophale Zustände in den Heimen

Elke Herrmann, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag begrüßt den heute vom Sächsischen Ausländerbeauftragten Martin Gillo (CDU), vorgelegten Bericht zum "Heim-TüV 2011". Erstmals werden mit diesem Bericht die Unterbringungsbedingungen von Asylsuchenden dargestellt.

"Seit Jahren bemängeln in der...

Weiterlesen

Am 03. Dezember 2011. lädt die Grüne Landtagsfraktion zum 5. Klimakongress in das Dresdner Theater Wechselbad ein. Schwerpunktthemen sind dabei: Klimaanpassung mit Stadtgrün?, Mehr Güter auf die Schiene - geht das in Sachsen? ,Wertschöpfung in Kommunen durch erneuerbare Energien

 

Weiterlesen

Bis zum 13. Januar 2012 ist im Grünen Laden Bautzen (Regionalbüro MdL Antje Hermenau), Hauptmarkt 2 die Ausstellung: "Die heile Welt der Diktatur? Herrschaft und Alltag in der DDR" zu sehen.

Geöffnet ist sie von Montag bis Freitag, jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr.

 

Weiterlesen

GRÜNE fordern Aufklärung, wirksame Begrenzung und Kontrolle

 

Dresden. Der Verdrängungswettbewerb bei der industriellen Hähnchenmast führt dazu, das Antibiotika rechtswidrig als Mittel für schnelleres Wachstum eingesetzt werden. Dieses erschreckende Ergebnis einer gestern durch das Umweltministerium in Nordrhein-Westfalen vorgestellten Studie zum Antibiotika-Verbrauch in der Hähnchenmast wirft...

Weiterlesen

Petition für ein dauerhaft funktionsfähiges und bezahlbares Straßennetz -

eingereicht als öffentliche Petition beim Petitionsschuss des Deutschen Bundestags

am 13.10.2011 (Petition 20526). Die Petition ist vom Bundestag noch bis zum 20. Dezember 2011 als öffentliche Online-Petition zur Mitunterzeichnung freigegeben. Sie muss in dieser Frist 50.000 Unterschriften erhalten. Ab dieser Anzahl muss...

Weiterlesen