Acht Millionen Euro mehr für die Kulturräume in Sachsen hat die Grünen-Landtagsfraktion gefordert. Nur so könne die Vielfalt der kulturellen Initiativen erhalten bleiben, sagte die kulturpolitische Sprecherin Claudia Maicher heute bei einem Besuch in der Oberlausitz.

Weiterlesen

Auf unserer ersten Station im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien sprachen Thomas Pilz, GRÜNEN-Kreisrat im Landkreis Görlitz, und ich in Pulsnitz mit Sabine Schubert, der Vorsitzenden des Ernst-Rietschel-Kulturrings e. V., der unter anderem die Ostsächsische Kunsthalle betreibt. Aktuell läuft dort die Ausstellung „Künstler der Oberlausitz“ mit Arbeiten von 45 Künstlerinnen und Künstlern aus der...

Weiterlesen

Darüber will eine Landes- Politikerin am Dienstag in Pulsnitz mit Kulturmanagerin Sabine Schubert sprechen. Pulsnitz. Besuch aus dem Landtag erwartet am Dienstag Sabine Schubert in Pulsnitz. Aber nicht als Chefin der gemeinnützigen Pulsnitzer Kultur- und Tourismusgesellschaft, sondern als Vorsitzende des Pulsnitzer Ernst-Rietschel- Kulturringes, der Galerie im Geburtshaus des berühmten Bildhauers...

Weiterlesen

Der Handlungsbedarf zur Sicherung der Geburtshilfe sei dringlicher, als bisher gedacht, sagt der sächsische Bündnisgrüne-Fraktionschef Volkmar Zschocke nach seiner Hebammentour durch den Freistaat. Welchen Weg schlägt die Geburtshilfe in Deutschland ein? Die Haftpflichtprämie für Hebammen, die freiberuflich in der Geburtshilfe tätig sind, ist zum 1. Juli dieses Jahres erneut gestiegen. 6.300 Euro...

Weiterlesen

Sehr geehrter Herr Stadtrat Stern,

vielen Dank für Ihre Anfrage und die darin zum Ausdruck gebrachte Besorgnis über mögliche Gefahren.

Zunächst noch einmal den vollen Wortlaut der städtischen Stellungnahme zum Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln bei der KDK GmbH, die z.T. sinngemäß, aber auch wortwörtlich in dem SZ-Artikel vom 23.06.2015 verwendet wurde:

"Zunächst einmal kann man die...

Weiterlesen

Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

am Dienstag, dem 04.08.2015, findet von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr der 42. Grüne Stammtisch statt. Treffpunkt ist das Ristorante La Piazza (Zwingerstr. 4, 01917 Kamenz). Wir wollen wieder in lockerer Atmosphäre über politische Themen von lokal bis international diskutieren. Als Gast werden wir Monika Lazar, Mitglied des Deutschen...

Weiterlesen

Ambulante Geburtshilfe gerät immer mehr in Gefahr / Grüne auf Infotour in Hoyerswerda >>> Hoyerswerda Ein ganzer Berufsstand ist deutschlandweit in Existenznot: Immer mehr freiberufliche Hebammen geben auf, weil die horrenden Kosten für die Haftpflichtversicherung mit den derzeitigen Honoraren nicht zu erwirtschaften sind. Auch in Hoyerswerda ist das längst der Fall.

Weiterlesen

Samstag, 29. August 2015 , 10:00 Uhr - 17:00 Uhr * Ort: Kindererholungszentrum „Am Braunsteich“, 02943 Weißwasser * Beschreibung: Grußwort: Torsten Pötzsch, Oberbürgermeister Stadt Weißwasser *

Einführung: Prof. Dr. Felix Ekardt, Vorsitzender des BUND Sachsen * weitere Informationen hier

Weiterlesen

Zur heutigen Vorstellung des Jahresberichts des Petitionsausschusses erklärt Franziska Schubert, Mitglied im Petitionsausschuss des Sächsischen Landtags für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

"Politik ist kein Selbstzweck und operiert auch nicht im luftleeren Raum. Das Recht eines jeden Menschen, sich mit seinem oder ihrem Anliegen an den Landtag wenden zu können, ist deshalb von essentieller...

Weiterlesen

Seit dem Bundesverfassungsgerichtsurteil vom Mai 2013 ist bekannt, dass der Bundesgesetzgeber im Einkommenssteuerrecht Lebenspartnerschaften den Ehen gleichstellt. Zwei Jahre und zwei Monate später legt die Sächsische Staatsregierung einen Gesetzentwurf zur Anpassung des "Sächsischen Kirchensteuergesetzes" vor. Dazu erklärt Franziska Schubert, finanzpolitische Sprecherin der GRÜNEN-Fraktion: "Seit...

Weiterlesen

Franziska Schubert dagegen kam erst vor einem Jahr zu ihrer Partei, den Grünen. Dennoch wurde die 33-Jährige direkt in den Landtag gewählt. Was machte sie anders? Die Geografin kam über die Vereinsarbeit zur Politik. Sie wünscht sich, dass Jugendliche zunächst frei debattieren, ohne sich sofort an eine Partei zu binden. „Die Entscheidung, sich auf eine politische Richtung zu beschränken, sollte...

Weiterlesen

Die Stadtratssitzung begann mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen den Bibliotheken in Pulsnitz und Kamenz durch Bürgermeister Graff und OB Dantz, im Prinzip läuft das auf eine Unterstützung der Lessingbibliothek in Fragen Weiterbildung, Beschaffung usw. hinaus.

Im ersten Beschluss ging es um die Festlegung eines Gebietes in der Stadt, in dem EU- Fördermittel für 2014- 20...

Weiterlesen