GRÜNE sehen falsche Prioritätensetzung

Bei der Schließung der Arnsdorfer Mittelschule vor 12 (!) Jahren wurde von der Kreisverwaltung der schnelle Bau eines Radweges nach Radeberg verkündet um den Schülern einen gefahrlosen Schulweg nach Radeberg zu ermöglichen. Doch wie eine Anfrage des GRÜNEN-Kreisrates Rolf Daehne jetzt zu Tage förderte, werden wohl bestenfalls die Kinder der damaligen Schüler...

Weiterlesen

MdB Kühn: Kein Abstieg in die dritte Liga
 
 
Görlitz/Dresden. Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter und Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen-Bundestagsfraktion, hat am heutigen Aktionstag bei Bombardier in Görlitz teilgenommen und erklärt:
 
"Sachsen hat mit der Schienenfahrzeugindustrie in Bautzen und Görlitz genau die Standorte, die vom Boom zukunftsfähiger Nahverkehrssysteme...

Weiterlesen

Auf Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN diskutiert der Sächsische Landtag auf seiner Sitzung am Donnerstag, 17. März, die Risiken von Braunkohlentagebau und –Verstromung in Sachsen für die öffentliche Hand bzw. die Steuerzahler. Das ist geboten, weil aktuell im Vattenfall-Verkaufsprozess Weichen gestellt werden. Am 16. März endet für die interessierten Bieter die Frist für die Einreichung...

Weiterlesen

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März erklären Simone Peter, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Gesine Agena, Mitglied im Bundesvorstand und frauenpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht ist dieser Internationale Frauentag einmal mehr ein Anlass für uns, sexualisierte Gewalt zu thematisieren und...

Weiterlesen

Der Umweltausschuss des Sächsischen Landtags hat heute den Gesetzentwurf der GRÜNEN-Fraktion für den "Schutz eines nachhaltigen Baumbestandes in Sachsen" in einer Öffentlichen Sachverständigenanhörung diskutiert.

Die anwesenden Vertreter sächsischer Kommunen, von Umweltverbänden und aus der Wissenschaft ünterstützten den Gesetzentwurf. Gerade aus den Kommunen wurde von deutlichen Verlusten...

Weiterlesen

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich möchte für Sie die nächsten 7 Jahre Ihr Bürgermeister werden.

Pulsnitz ist historisch, kulturell und landschaftlich einmalig, worum uns andere Städte beneiden. Nehme ich z.B. unsere beiden Schlösser in Oberlichtenau und in Pulsnitz: Was es darüber schon alleine zu berichten gibt, .... weiter als pdf lesen

Weiterlesen

Günther: Sind die Baumfällungen für den Straßenausbau wirklich erforderlich? Oder wurde der Wegeausbau überdimensioniert und überteuert geplant?

Dresden. Wolfram Günther, umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Landtagsfraktion, hat zum Thema "Drohende Fällungen einer historischen Baumallee am Friedhofsweg in Wachau (Landkreis Bautzen) im Rahmen der Planung Kirchweg Wachau" eine Kleine Anfrage an die...

Weiterlesen

Zum Brand in einer zukünftigen Asylbewerberunterkunft in Bautzen erklärt Petra Zais, asylpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

"Grölende Menschen bejubeln den Brand einer Asylunterkunft. Das 'Nie wieder!' nach den Vorgängen in Rostock-Lichtenhagen und Hoyerswerda Anfang der neunziger Jahre droht sich im Sachsen des Jahres 2016 in Rauch aufzulösen."

Weiterlesen

Landtagsabgeordnete Meier thematisiert die fehlenden Radwege im Landtag und fordern Auskunft von Wirtschaftsminister Dulig


Dresden. Im Dezember 2015 hatte die GRÜNE-Landtagsfraktion zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema Radwege in Kamenz und Umgebung eingeladen. Die dort von Bürgern der Region angesprochenen fehlenden Radwege beschäftigen nun den sächsischen Wirtschaftsminister Martin...

Weiterlesen

Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

am Dienstag, dem 01.03.2016, findet von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr der 49. Grüne Stammtisch statt. Treffpunkt ist das Ristorante La Piazza (Zwingerstr. 4, 01917 Kamenz). Wir wollen wieder in lockerer Atmosphäre über politische Themen von lokal bis international diskutieren.

Als Gast werden wir den Stadtwehrleiter der Freiwilligen...

Weiterlesen

Minister Dulig bleibt Antwort auf Fertigstellung des Wegs schuldig, ärgern sich die Grünen. Immerhin, die Vorplanung läuft. Der Streit um den seit Jahren geforderten Radweg zwischen den Radeberger Ortsteilen Liegau und Lotzdorf hat nicht nur den Landtag erreicht, sondern sorgt dort nun auch für politische Verärgerung. Denn nachdem für den Bau – des vor allem als Schulweg zur

Weiterlesen

Meier: Wir bleiben dran und werden den Druck aufrechterhalten, bis der Radweg endlich gebaut ist
 

Dresden. Die Staatsregierung verweigert konkrete Angaben zum Termin für eine Verkehrsfreigabe des Radweges zwischen Liegau und Lotzdorf an der Staatsstraße 180 (S 180). Mit der Vorplanung für diese Maßnahme wurde nun die LIST-GmbH (Sächsisches Landesinstitut für Straßenbau) beauftragt.
Dies erfuhr die...

Weiterlesen