Das Magazin der Grünen als digitale Ausgabe zum Reinschnuppern, Nachlesen oder Archivieren ist da. Außerdem im Archiv alle Ausgaben des alten Mitgliedermagazins "schrägstrich".

Weiterlesen

Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir haben den Programmentwurf des Bundesvorstandes für die Bundestagswahl 2017 vorgestellt. Der Entwurf stellt die Weichen auf Zukunft: Für eine intakte Natur und eine innovative Wirtschaft. Für Menschlichkeit und eine Gesellschaft, in der jeder frei leben kann. Für mehr soziale Gerechtigkeit und ein Land der gleichen Chancen für alle Kinder. Jetzt können die...

Weiterlesen

Mit der Zustimmung zum Antrag "Bombardier-Arbeitsplätze in Bautzen und Görlitz erhalten - industrielle Basis der Oberlausitz mit engagierter Politik für die Schiene sichern" drücken BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz ihre Solidarität mit den Bombardier Beschäftigten der Werke in Bautzen und Görlitz aus.

Weiterlesen

Am 2. März 2017 fand im Steinhaus Bautzen die Bürgerdialogveranstaltung „Perspektiven für die Lausitz nach der Kohle – GRÜNE Impulse für den Strukturwandel in der Region“ statt.

 

Die Grünen Kreisverbände Bautzen-Budyšin und Görlitz hatten gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn zu dieser Veranstaltung eingeladen, für die auch der Oberbürgermeister von Bautzen Alexander Ahrens...

Weiterlesen

Bündnis 90/Die Grünen wollen am 2. März ab 18 Uhr im Bautzener Steinhaus, Steinstraße 37, mit den Bürgern über die Zukunft in der Lausitz nach der Kohle diskutieren.

 

Dabei sei nicht entscheidend, wann letztendlich der Ausstieg aus der Kohle komme. "Entscheidend ist, dass wir jetzt beginnen, die Zukunft nach dem Auslaufen der Kohleförderung und ihrer Verstromung zu besprechen, damit wir...

Weiterlesen

Am 2. März 2017 wird von 15:00 bis 17:30 Uhr der Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) im Grünen Laden Bautzen (Hauptmarkt 2) eine Bürgersprechstunde durchführen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, ihre politischen Angelegenheiten direkt mit dem Bundestagsabgeordneten zu besprechen.

Weiterlesen

Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,

am Dienstag, dem 07.03.2017, findet von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr der 61. Grüne Stammtisch statt. Treffpunkt ist das Ristorante Italiano La Piazza (Zwingerstr. 4, 01917 Kamenz). Wir wollen wieder in lockerer Atmosphäre über politische Themen von lokal bis international diskutieren.

Als Gast werden wir Franziska Schubert, Mitglied des...

Weiterlesen

Bautzen Auf der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Bautzen von Bündnis 90/Die Grünen in Bautzen ist der Kreisvorsitzende Jens Bitzka (Lauta) wiedergewählt worden. Das teilt der Kreisvorstand mit. Schatzmeister bleibt Falk Rümmler

Weiterlesen

Bautzen. Die Grünen im Kreis Bautzen haben gewählt: Ihr Vorsitzender bleibt Jens Bitzka aus Lauta. Der 46-Jährige wurde außerdem als Direktkandidat für die Bundestagswahl bestätigt. Unterstützung aus Bautzen bekommt auch der Görlitzer Hochschulprofessor Joachim Schulze.

Weiterlesen

Am 9. Februar 2017 erhielt der Görlitzer Prof. Dr. Joachim Schulze das einstimmige Votum des Kreisverbandes Bautzen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bautzen für seine Kandidatur auf der Bundestagslandesliste.

Auf der Landesversammlung (Landesparteitag) im März in Dresden wird er somit als Oberlausitzer Kandidat für den Platz 4 der Grünen Landesliste zur Wahl zum Deutschen Bundestag kandidieren.
 
Bereits...

Weiterlesen

Bautzen/Dresden. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen und der GRÜNE Kreisverband Bautzen kritisieren das Verhalten und die Gesprächsbereitschaft von Bautzens Landrat Michael Harig mit der NPD.

 

„Die Gespräche von Bautzens Landrat Harig mit der NPD sind ein Schlag ins Gesicht der Zivilgesellschaftund der vielen Menschen, die sich in Bautzen für die Grundwerte unserer Demokratie einsetzen. Es...

Weiterlesen

Zum erneuten Treffen von Bautzens Landrat Michael Harig (CDU) mit dem lokalen NPD-Chef Marco Wruck erklärt Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen:

Wie politisch naiv muss man eigentlich sein, um zu glauben, man könne mit Vertretern einer Partei, an deren verfassungsfeindlicher Gesinnung das Bundesverfassungsgericht keinerlei

Weiterlesen