Die Lausitzer Rundschau fragt, Jens Bitzka antwortet.

Donnerstag, 21. September 2017

Was die Lausitz am dringendsten braucht: Der Verkauf der Tagebaue und der Kraftwerke durch Vattenfall, die Beschlüsse der UN-Klimakonferenz 2016 – alles weist darauf hin, dass die Braunkohle ein Auslaufmodell ist. Deshalb benötigen wir einen neuen Plan A für die Lausitz nach der Kohle. Was die Lausitz überhaupt nicht braucht: Dass andere von oben herab entscheiden, wie wir in der Lausitz unsere... Mehr ...


Radweg von Liegau nach Langebrück - Grüne machen Druck

Dienstag, 19. September 2017

Mit einer Anfrage im Landtag wollen die Grünen weiter Druck machen um den Bau eines Radweges zwischen Liegau und Langebrück zu beschleunigen. Nachdem seit Jahren, viele Bürger der beiden Orte einen sicheren Weg entlang der S180 fordern hat nun endlich die Stadt Dresden reagiert und diesen Abschnitt in Ihren aktuelles Radverkehrskonzept aufgenommen , allerdings nur mit Prioritätsstufe 3 - der... Mehr ...


Bautzen: Zivilgesellschaftliches Desaster. Tillich hat seine CDU nicht im Griff

Dienstag, 19. September 2017

Zu der am gestrigen Abend stattgefunden Abstimmung im Bautzener Kreisrat äußert sich Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen: "Das Abstimmungsverhalten der CDU ist ein zivilgesellschaftliches Desaster. Wer die Kumpanei mit früheren NPD-Funktionären toleriert, schwächt die Zivilgesellschaft. Die CDU macht sich zum Steigbügelhalter von rechtsextremem und... Mehr ...


Abschuss von problematischen Wölfen des Rosenthaler Rudels - GRÜNE fordern Beachtung des Wolfsmanagement-Plans

Mittwoch, 13. September 2017

Zum Antrag des Landkreises Bautzen auf Abschuss von problematischen Wölfen des Rosenthaler Rudels erklärt Wolfram Günther, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag: "Ich kann nur dazu raten, den 'Managementplan für den Wolf in Sachsen' des Sächsischen Umweltministeriums einzuhalten. Es ist nicht akzeptabel, wenn aufwendig erstellte Pläne ein... Mehr ...


Rede von Jens Bitzka zum Gedenktag der Opfer des Faschismus am 10. Septemer 2017 in Bautzen OT Salzenfost

Sonntag, 10. September 2017

Sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,im Sommer 1945, als die Jahrestage der Ermordung des Sozialdemokraten Rudolf Breitscheid, des Kommunisten Ernst Thälmann und der Widerstandskämpfer des 20. Juli bevorstanden, ergriffen ehemalige Verfolgte des NS-Regimes die Initiative zur Begründung eines Gedenktages für die Opfer des Faschismus.In... Mehr ...


Bodenständig grün

Donnerstag, 7. September 2017

Die SZ stellt die Bundestagskandidaten vor: Jens Bitzka aus Lauta will für Bündnis 90/Die Grünen Stimmen sammeln. Die Sonnenblumen stehen prächtig. Und das sogar auf diesem Sandboden! Jens Bitzka ist sehr zufrieden. Da war wirklich guter Samen in den grünen Tütchen, die er im Frühjahr bei jeder Gelegenheit verteilt hat. Sonnenblumenkerne als Werbegeschenke – das passt zu den Grünen. Vor allem... Mehr ...


"Fahrradfreundliches Bautzen?!" – GRÜNE-Landtagsfraktion lädt zur Podiumsdiskussion ein -

Mittwoch, 6. September 2017

Katja Meier, verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion Sachsen, lädt am Donnerstag, 14.09., 19 Uhr zur Podiumsdiskussion "Fahrradfreundliches Bautzen?!" ins Haus der Sorben am Postplatz 2 ein. Podiumsgäste sind Juliane Naumann, Baubürgermeisterin von Bautzen; Konrad Krause, Geschäftsführer des ADFC Sachsen, sowie Claus Gruhl, Stadtrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in... Mehr ...


„Manchmal bin ich der Verzweiflung nah“

Dienstag, 5. September 2017

Er hat im Bundestag bereits einiges erreicht, sagt der Grüne Stephan Kühn. Aber vieles geht ihm nicht schnell genug. Es ist Wahlkampf. Da brüsten sich Abgeordnete gerne mit dem, was sie für ihre Region oder die Bürger erreicht haben. Stephan Kühn sitzt seit acht Jahren für die Grünen im Bundestag. Er gibt zu: „Aus der Opposition heraus ist der politische Einfluss begrenzt.“ Kühn sieht sich eher... Mehr ...


Die Zukunft beginnt in der Kita: GRÜNE Bildungstour macht am 6. September Station in Kamenz

Montag, 4. September 2017

Die GRÜNE Bildungstour macht am Mittwoch, dem 06.09. ab 9:00 Uhr Station in Kamenz. Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen wird gemeinsam mit Jens Bitzka, GRÜNER Direktkandidat für den Wahlkreis Bautzen I vor Ort auf notwendige Verbesserungen im Bereich der frühkindlichen Bildung aufmerksam machen.Ein Kita-Qualtitätsgesetz muss die Weichen für eine gute... Mehr ...


LR Kandidaten Porträt | Jens Bitzka (Bündnis 90/Die Grünen) Der "urgrüne Jens" und sein zweiter Anlauf

Dienstag, 29. August 2017

Jens Bitzka tritt in Bautzen für die Grünen an. Seine erste und letzte Bundestagskandidatur liegt 19 Jahre zurück. Jetzt versucht er es erneut. Da sitzt er nun. Jens Bitzka. Auf einer Parkbank in der Hoyerswerdaer Innenstadt, bei bestem Sommerwetter, gut gelaunt, auskunftsfreudig – und in einem knallblauen Kurzarmhemd. So als wolle er sagen: Ich brauche keine äußerlichen Hilfsmittel, um meine... Mehr ...


Einladung zum 66. Grünen Stammtisch in Kamenz - 5. September 2017

Samstag, 26. August 2017

Liebe Mitglieder und liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten,am Dienstag, dem 05.09.2017, findet von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr der 66. Grüne Stammtisch statt. Treffpunkt ist das Ristorante Italiano La Piazza (Zwingerstr. 4, 01917 Kamenz). Wir wollen wieder in lockerer Atmosphäre über politische Themen von lokal bis international diskutieren. Als Gast werden wir Stephan Kühn, Sprecher für... Mehr ...


Veranstaltung am 5. September in Kamenz: Der Abgas-Skandal und die Folgen: Fahren wir künftig elektrisch?

Dienstag, 22. August 2017

Jahrelang haben die Autokonzerne zulasten der Gesundheit von vielen Menschen mit Tricks die Abgasreinigung drosseln können. Die meisten Diesel bestehen die Abgastests nur im Labor, auf der Straße stoßen sie das Mehrfache an Schadstoffen aus. Die Autobauer stehen im Verdacht, seit den 90iger Jahren zu Lasten der Verbraucher*innen ein Kartell gebildet zu haben, um so Preise und die Abgasreinigung... Mehr ...


GRÜNE fordern unmissverständliche Stellungnahme von CDU Chef Tillich - Stellvertretender CDU Landrat verliert jedwede Hemmungen bei Kumpanei mit NPD-Kadern.

Freitag, 18. August 2017

Zu den jüngsten Enthüllungen über Gespräche und Informationsweitergaben zwischen dem stellvertretenden Landrat im Landkreis Bautzen Udo Witschas und dem ehemaligen Bautzner NPD-Chef erklärt Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen: "Herr Witschas ist als stellvertretender Landrat nicht mehr haltbar. Sein Rücktritt ist mehr als überfällig. Die Kumpanei... Mehr ...


Grünen-Chef fordert Rücktritt des Vize-Landrats

Montag, 14. August 2017

Das Vorgehen im Bautzener Landratsamt nach den jüngsten Vorfällen mit einem jungen Libyer sorgt weiter für Zündstoff. Der Vorsitzende des Kreisverbandes der Grünen, Jens Bitzka, hat jetzt den Rücktritt von Vize-Landrat Udo Witschas (CDU) gefordert. Mit seinem Verhalten habe Witschas Bautzen und der Demokratie schweren Schaden zugefügt, sagt Jens Bitzka, der dabei vor allem auf das im Nachgang der... Mehr ...


Pressemitteilung der Landtagsfraktion | Strukturwandel in der Lausitz: Übernehmen Sie die Verantwortung statt nur Forderungen an den Bund zu richten, Herr Ministerpräsident!

Donnerstag, 10. August 2017

Auf ihrer Fraktionsklausur in Weißwasser hat die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag einen Beschluss zum Strukturwandel in der Lausitz gefasst. Ministerpräsident Stanislaw Tillich habe Anfang August in Weißwasser so deutlich wie nie zuvor vom Kohleausstieg gesprochen, heißt es in dem Papier. Doch nun gelte es den Strukturwandel in der Lausitz endlich anzupacken. Es geht um weit... Mehr ...


Grünes Sommerfest am 12. August 2017 in Herrnhut

Mittwoch, 2. August 2017

Die Bündnisgrünen Kreisverbände Bautzen und Görlitz laden zum Oberlausitzer Sommerfest nach Herrnhut ein. Mehr ...


Sauber Autofahren ab 2030

Montag, 31. Juli 2017

Der Programmparteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat im Juni hat entschieden: Ab 2030 sollen alle Neuwagen abgasfrei sein. Das ist gut für unser Klima und rettet die deutsche Autoindustrie. Wie das funktionieren soll? Auf www.gruene.de gibt es die Antworten. Mehr ...


Jens Bitzka im Kurzinterview mit der LAUSITZER RUNDSCHAU

Donnerstag, 27. Juli 2017

Das Video der Lausitzer Rundschau ist hier zu finden .... Mehr ...